Top-Bilder

Unternehmer in Verantwortung

Ludwigslust-Parchim | 30.06.2016

Unternehmer in Verantwortung, Kategorie Sport/Gesundheit, Jugendförderung  Autoteile M & M GmbH aus Ludwigslust Unternehmer in Verantwortung, Kategorie soziale Projekte/Gesundheit  awekProtech GmbH aus RehnaUnternehmer in Verantwortung Kategorie soziale Projekte/Gesundheit:  HÖRakustik Nörenberg aus HagenowUnternehmer in Verantwortung, Kategorie soziale Projekte, Kunst/Kultur, Sport/Gesundheit  HW-Leasing GmbH aus Wismar Unternehmer in Verantwortung; Kategorie soziale Projekte  MDS EVENTS Veranstaltungsagentur aus Sternberg Unternehmer in Verantwortung Kategorie soziale Projekte Transportservice Brauer aus SchwerinUnternehmer in Verantwortung Kategorie Natur/Umwelt, Sport/Gesundheit, soziale Projekte  WEMAG AG aus SchwerinUnternehmer in Verantwortung Kategorie Jugend/Bildung, Sport/Gesundheit  Volker Rumstich Transport GmbH aus Parchim  V.l.:  HansUnternehmer in Verantwortung Anerkennungen für:  Dockweiler AG aus Neustadt Glewe Finanzelfen aus Wismar

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin hat am 29.06.2016 im Rahmen einer Festveranstaltung im Ludwig-Bölkow-Haus Unternehmer aus Westmecklenburg ausgezeichnet, die dem Leitbild des „Ehrbaren Kaufmannes“ durch ihr gesellschaftliches Engagement in besonderem Umfang entsprechen.

Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern und Jurymitglied des Projektes „Unternehmer in Verantwortung 2016“ würdigte in ihrem Grußwort das Engagement der Ausgezeichneten und betonte, dieses stehe symbolisch für viele Unternehmen im Land, die ihre unternehmerische Verantwortung leben. Ferner dankte sie der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin für die Auslobung des Preises.

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe wurden von Hans Thon, Präsident IHK zu Schwerin, Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern und Jurymitglied des Projektes „Unternehmer in Verantwortung 2016“ sowie Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, acht Preise übergeben und zwei Würdigungen ausgesprochen.

Mit dem Titel „Unternehmer in Verantwortung 2016“ wurden ausgezeichnet:

Autoteile M&M GmbH, Ludwigslust (Landkreis Ludwigslust-Parchim)
Schon seit 2007 unterstützt das Unternehmen umfänglich und nachhaltig die Entwicklung des SG03 Ludwigslust/Grabow e.V., mit knapp 1.000 Mitgliedern einer der größten Sportvereine Westmecklenburgs. Außerdem hat die Autoteile M&M GmbH bei der erfolgreichen Bewerbung beim DFB mitgewirkt, wodurch Ludwigslust am 29.07.2015 eine Station des Fifa WM-Pokals im Rahmen der DFB-Ehrenrunde war. Ziel der Projekte ist es, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen und diese für den Sport zu begeistern.

AWEK Protech GmbH, Rehna (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Die AWEK Protech GmbH hat verschiedene Einrichtungen mit Spendengeldern bedacht, zu nennen ist hier beispielsweise der „Plattdütsch Verein to Rehna“, der durch eine Geldspende eine neue Vitrine für die Ausstellung von Trachten anschaffen konnte. Darüber hinaus gewährte das Unternehmen dem „Hospitzverein Schwerin“ und dem Projekt der Schweriner Klinikclowns „Die Nasen“, welche Kinder während ihrer Krankenhausaufenthalte mit einer Prise Humor aufmuntern, finanzielle Unterstützung. Hervorzuheben sind darüber hinaus noch die Projekte, die sich direkt an die Jugend richten. Hier ist zum einen der „Fußgängerführerschein“ für Vorschulgruppen zu nennen, dessen Ziel es war, Kindern zu helfen, sich zum Schulbeginn im Straßenverkehr sicherer zu fühlen. Zum anderen unterstützt die AWEK Protech GmbH die sogenannte „Jungunternehmerschule“, welche das Ziel verfolgt, Schülern möglichst früh eine Orientierung für ihren beruflichen Weg zu geben und ihnen auch das Unternehmertum in unserer Region vorzustellen. Hier bringt sich das Unternehmen durch Vorträge im Rahmen der Unterrichtsstunden ein.

HÖRakustik Nörenberg, Heike Nörenberg, Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim)
Neben Projekten in der Region, wie z. B. das Tanzstudio Hagenow, die Dörpschaft zu Hagenow, die Tafel Hagenow und das Stadtfest Hagenow, unterstützt Heike Nörenberg das Hilfsprojekt „Zukunftschancen für schwerhörige Kinder in Ostafrika“. Im Rahmen dieses Projektes fährt sie i.d.R. ein Mal im Jahr nach Ostafrika (z. B. nach Uganda und Tansania) und behandelt schwerhörige Kinder vor Ort. Durch ihr Engagement gibt Heike Nörenberg den betroffenen Kindern eine Perspektive, holt sie aus einem Leben am Rande der Gesellschaft und ermöglicht ihnen künftig ein selbstbestimmtes Leben.

HW Leasing GmbH, Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg)
Das Unternehmen wird für sein umfangreiches Engagement in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport und Soziales ausgezeichnet. So unterstützt die HW Leasing GmbH beispielsweise das Filmfest Wismar, die Wismarer Heringstage, die Wismarer Tafel, den Archivverein Wismar e. V., den DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg und ist Hauptsponsor des Boxteams Hanse Wismar e.V. Darüber hinaus ist die HW Leasing GmbH Initiator des „St. Nikolai-Bankett-Benefizessens“. Zusammen mit der Kirchgemeinde lädt sie alljährlich in die Nikolai-Kirche in Wismar ein, um Spendengelder zu sammeln, die dem Erhalt wertvoller Kunst- und Kulturgüter in der Nikolaikirche Wismar dienen. Im Jahr 2008 gab es beim Wismarer Filmfest erstmals einen Film mit Audiodeskription. Möglich wurde dies durch die HW Leasing GmbH, die die Kosten für die Hörfilmfassung für blinde und sehbehinderte Menschen übernahm. Als sog. „Hörfilm-Pate“ hilft das Unternehmen auch weiterhin, dass Hörfilmfassungen möglich werden. Mit diesem beispielhaften Engagement in so vielen verschiedenen Bereichen ist das Unternehmen Vorbild für viele Unternehmen in unserer Region.

MDS EVENTS Veranstaltungsagentur, Thom Seiberth,
Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim)
Mit dem Preis „Unternehmer in Verantwortung 2016“ wird ebenfalls die MDS EVENTS Veranstaltungsagentur, Thom Seiberth, Sternberg, ausgezeichnet. In nur zweieinhalb Wochen organisierte Thom Seiberth ein zweitägiges Großevent für die Betroffenen der Tornadokatastrophe in Bützow. Das Programm zog in zwei Tagen mehr als 3.000 Besucher nach Bützow und MDS-Events spendete 100 Prozent aller Einnahmen an die Stadt Bützow. Weiterhin ist Thom Seiberth nun schon seit 12 Jahren Organisator des Landesrapsblütenfestes MV. Hier bringt er sich unentgeltlich mit viel Fleiß und Leidenschaft ein.

Volker Rumstich Transport GmbH, Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim
Für die zahlreichen Unterstützungen und Projekte zum Thema Jugend, Bildung, Sport und Gesundheit erhält die Volker Rumstich Transport GmbH den Preis „Unternehmer in Verantwortung 2016“. Seit Jahren engagiert sich das Unternehmen im schulischen Bereich. Volker Rumstich hat beispielsweise im Jahr 2011 den Arbeitskreis Schule/Wirtschaft aktiv mit gegründet, um so die Kommunikation zwischen den Schulen und der Wirtschaft im Interesse einer zukünftigen, langfristigen Fachkräftesicherung voranzubringen. Die Volker Rumstich Transport GmbH ist stets auf Berufsorientierungsmessen anwesend und unterstützt die regionalen Schulen bei der Durchführung von Bewerbungstrainings. Sie steht Jugendlichen und Eltern mit Rat und Tat zur Seite und zeigt z. B. unter realen Bedingungen den Ablauf eines Vorstellungsgespräches auf. Wie wichtig dem Unternehmen eine zukunftssichere Ausbildung ist, zeigt sich in der mehrfachen Auszeichnung zum TOP-Ausbildungsbetrieb der Industrie-und Handelskammer zu Schwerin. Aber auch im sportlichen Bereich ist die Volker Rumstich Transport GmbH aktiv, wie beispielsweise als Hauptsponsor des Landes-Fußballturniers.

Transportservice Brauer, Christian Brauer, Schwerin
Seit Jahren unterstützt Christian Brauer tatkräftig diverse soziale Projekte, Veranstaltungen und Einrichtungen. Ohne sich auf eine bestimmte Richtung zu beschränken wirkt er und sein Unternehmen bei diversen Veranstaltungen, wie z. B. dem „Fünf-Seen-Lauf“, Vereinen, z. B. dem SV Suckow, und Hilfsorganisationen, wie der „Flüchtlingshilfe Schwerin“ mit. Ob bundesweit oder international – der Transportservice Brauer transportiert, liefert oder holt ab, was nötig ist und das vollkommen kostenlos.

WEMAG AG, Schwerin
Mit der WEMAG AG wird ein Unternehmen ausgezeichnet, welches sich unter anderem den Themen Naturschutz und Umwelt widmet. Neben dem Aufstellen von drei neuen Nisthilfen für Störche in Bibow, Trams und Mankmoos ging die WEMAG AG im Jahr 2015 einen Kooperationsvertrag mit dem Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe ein, um gemeinsam Projekte in der Kinder- und Jugendbildung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung umzusetzen. Auf dieser Basis erhielten dieses Jahr Vorschulkinder aus Boizenburg eine Bachpatenschaft und wurden schon sehr früh an die ökologische Bedeutung sowie ein verträgliches Miteinander von Mensch und Natur herangeführt. Aber auch im sozialen Bereich ist die WEMAG AG aktiv. Ob es das Fördern junger Sportler, das Verschenken von Kleinigkeiten in der Weihnachtszeit oder das Unterstützen von Hilfsorganisationen ist – die WEMAG AG engagiert sich seit vielen Jahren und übernimmt über ihr Kerngeschäft hinaus Verantwortung in der Region. Als die Elbe im Jahr 2013 über ihre Ufer trat, unterstützte die WEMAG AG z. B. die Gemeinde Breese mit einem hohen Spendenbetrag für die Behebung der Flutschäden. Außerdem honorierte sie die rund 650 freiwilligen Helfer des Technischen Hilfswerks mit einer Geldspende. Im Jahr 2014 verzichtete das Unternehmen auf kleine Weihnachtsgeschenke für Kunden und Geschäftspartner und spendete diese stattdessen in Form eines Schecks an die Parchimer Tafel. Und schon mehr als 180 Mal verlieh die WEMAG Hüpfburgen an Städte, Dörfer und Gemeinden. 2015 verschenkte die WEMAG 200 Sitzkissen an die nicht beheizbare Klosterkirche in Dobbertin und 5.000 Schokoladenweihnachtsmänner in der Schweriner Marienplatz-Galerie. Außerdem werden jährlich junge Sportler aus den verschiedensten Sportarten für ihre guten Leistungen gefördert.

Eine besondere „Würdigung“ für ihr ehrenamtliches Engagement haben erhalten:
· Dockweiler AG, Christian Behrens, Neustadt-Glewe (Landkreis Nordwestmecklenburg)
· Finanzelfen, Michael Sturm, Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg)

zurück  versenden verlinken

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu Besuch in bei der IHK Nord in Greifswald
  • Zwischenfazit zum "Digitales Schwarzen ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

Juli
  • 14.07. - 16.07.2017 
    Fischerfest Gaffelrigg, Greifswald
  • 18.07.2017, um 10.00 Uhr und um 13.00 Uhr
    Aquakultur zum Anfassen – Landesforschungsanstalt Born, Anmeldung 
  • 19.07.2017, 17:00  - 21:00 Uhr
    Sommerabend "Gute Laune", Veranstalter:BVMW Wirtschaftsregion Rostock,Landgasthaus "Gute Laune", Anmeldung
  • 19.07.2017, 16.00 bis 18.30 Uhr
    Unternehmerforum „Fördermöglichkeiten für Unternehmen im ländlichen Raum“, Herberge am Hasenberg, Gützkow, Anmeldung zur Veranstaltung ist Karen Szemacha, telefonisch unter 03834/ 550-607 oder per Mail unter szemacha(at)invest-in-vorpommern.de

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 07-08/2017

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Juli-August 2017

Titelthema:
43 Unternehmen in der Region sind „TOP-Ausbildungsbetrieb 2017“
Auf dem Weg zur europäischen Wachstumsregion „Hanse 4.0“
Durchstarter-Geschichten