Top-Bilder

Grundsteinlegung AkuSys

Vorpommern-Rügen | 30.08.2016

Grundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun StarkGrundsteinlegung AkuSys; Fotos: Gudrun Stark

In Vorpommern am Pommerndreieck siedelt sich ein neues Unternehmen an: Die AkkuSys Akkumulator und Batterietechnik Nord GmbH errichtet in der Gemeinde Süderholz eine neue Betriebsstätte. „Vorpommern kommt auch in Sachen Ansiedlungen voran. 20 neue Arbeitsplätze werden im Pommerndreieck perspektivisch entstehen. Die Neuansiedlung stärkt das verarbeitende Gewerbe in der Region. Das freut mich besonders“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe. „Die Ansiedlung belegt, dass unser Land ein attraktiver Wirtschaftsstandort ist - Vorpommern kommt wirtschaftlich weiter voran. Jede Neuansiedlung und jede Erweiterung leistet hierfür einen entscheidenden Beitrag. Im Ergebnis werden Arbeitsplätze gesichert, neue Jobs entstehen.“ 

Angebotspalette wird weiter ausgebaut

Das Unternehmen aus dem Raum Hamburg wurde 2008 gegründet und handelt mit Akkus und Batterien, teilweise aus eigener Produktion. Daneben wird Service, Pflege, Wartung und Inbetriebnahme von stationären und mobilen Batterieanlagen angeboten. „Durch das starke Wachstum in den letzten Jahren haben wir uns für eine Erweiterung unseres Betriebes in Vorpommern entschieden. Die neue Betriebsstätte wird neben der Akku- und Batteriepack-Konfektionierung auch die Produktion von Kabeln und Gabelstaplerbatterien umfassen“, erklärt Geschäftsführer Björn Nowosadtko. Die neue Produktion ermöglicht es AkkuSys, innerhalb von 48 Stunden die gängigsten Gabelstaplerbatterien an Kunden in ganz Deutschland auszuliefern. Um dies zu realisieren, werden viele Prozesse automatisiert und ausreichend Einzelbatteriezellen bevorratet. Die Firma AkkuSys plant am Standort eine Millioneninvestition. „Die Gespräche für die Unterstützung der Neuansiedlung laufen, der Förderantrag ist bereits gestellt“, so Wirtschaftsminister Glawe weiter.

Fertigstellung des Produktionsbetriebes in 2017

Zunächst werden zehn feste Arbeitsplätze am Standort entstehen. Geplant ist, diese Zahl bis 2019 auf 20 zu erhöhen. Der erste Bauabschnitt des Produktionsbetriebes wird noch in diesem Jahr begonnen und in 2017 fertigstellt werden. Der zweite Bauabschnitt ist für 2018 mit einer weiteren Lagerhalle geplant. „Der Standort Pommerndreieck ist für uns ideal, da wir hier ausreichend Platz vorfinden, um weiter stark wachsen zu können, außerdem haben wir sehr gute Erfahrungen mit Mitarbeitern aus der Region an unserem Standort in Demmin sammeln dürfen“, begründet Nowosadtko. 

Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern hat die Neuansiedlung in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Süderholz von Beginn an zielführend begleitet.

WFG Vorpommern

zurück  versenden verlinken

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

März
  • 07.03.2018 9.30 bis 12.00 Uhr
    Zeitarbeitsmesse im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Greifswald
  • 07.03.2018, 13.00 Uhr
    16. Branchentag der Versicherungswirtschaft in der IHK Neubrandenburg
  • 14.032018, 15:00 - 17:00 Uhr
    „BREXIT" mit Afternoon Tea - eine Veranstaltung in der IHK zu Schwerin zu den Brexit-Entwicklungen; Zur Halbzeit der Austrittsverhandlungen wird Bilanz gezogen sowie über zollrechtliche Auswirkungen informiert. Begleitet wird die Veranstaltung durch die AHK Großbritannien sowie Germany Trade and Invest. *
  • 14.03.2018, 12.00-16.30 Uhr
    Ausbildungsmesse Anklam, Volkshaus Anklam
  • 17.03.2018
    Frühlingserwachen im DAS AHLBECK HOTEL & SPA, Ahlbeck
  • 20.03.2018, 19:00 Uhr
    Netzwerkabend IT Lagune, FabLab-Eröffnung, FabLab, Hochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15, 18435 Stralsund, Öffentliche Veranstaltung. Eingeladen ist jeder, der an IT interessiert ist.
  • 21.03.2018, 10.00-16.00 Uhr
    Jobmesse Rostock, Ostseestadion des F. C. Hansa Rostock 
  • 28.03.2018, ab 09.00 Uhr
    Anmeldepflichten und Grundkenntnisse in der Einkommen- und Umsatzsteuer, Finanzamt Greifswald, Am Gorzberg Haus 11, Anmeldung telefonisch unter 03834 53520
  • 28.03.2018, 17.30 - 19.30 Uhr
    Unternehmer- und Gründerstammtisch in der IHK Neubrandenburg *
  • 31.03.2018
    Meldetermin zur Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Menschen in den Agenturen für Arbeit

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel 01_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Januar/Februar 2018

Titelthema:

„Unternehmer des Jahres 2018“ gesucht