„WIR-Vielfaltspreis“ für „RABBI WOLFF“ von Britta Wauer

WIR-Vielfaltspreis beim Filmkunstfest MV überreicht

Ludwigslust-Parchim | 03.05.2016

RABBI WOLFF Copyrights: © "Uli Holz, Britzka Film
RABBI WOLFF Copyrights: © "Uli Holz, Britzka Film

Anlässlich der gemeinsamen Übergabe der WIR-Vielfaltspreises während der Eröffnungsveranstaltung des 26. Filmfestes Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin sagte Manfred Lehde, Vizepräsident der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern (VUMV) und Vorsitzender des Allgemeinen Verbandes der Wirtschaft Norddeutschlands (AGV Nord):

„Zum fünften Mal wird auf dem Filmkunstfest der Vielfaltspreis verliehen. Es ist eine Auszeichnung für Künstler, die sich mit ihren Filmen deutlich für unsere freiheitliche demokratische Ordnung positionieren. Das bedeutet auch, sich klar gegen jegliche Form von Rassismus und Extremismus zu stellen. So wie in den letzten Jahren die Filme ‚Die Kriegerin‘, ‚Nach dem Brand‘, ‚Die Arier‘ und ‚Wir sind jung. Wir sind stark‘ ist auch der heute ausgezeichnete Film ‚Rabbi Wolff‘ von der Regisseurin Britta Bauer ein mitreißendes Bekenntnis für die Grundwerte unserer Demokratie.

Als Mitglied der Vereinigung der Unternehmensverbände steht unser Arbeitgeberverband AGV Nord für ein friedliches Miteinander ganz unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen. Unsere Unternehmen brauchen die Vielfalt in einer freiheitlichen Gesellschaft. Sie bildet eine der Grundvoraussetzungen unternehmerischen Erfolgs in einer international vernetzten Wirtschaft, der unseren Beschäftigten und deren Familien jeden Tag zugutekommt.

Als Vorsitzender eines nichttarifgebundenen Verbandes von Unternehmen, in denen die Beschäftigten guten Lohn für gute Arbeit erhalten, weiß ich wovon ich spreche, wenn ich mich auf diese Grundwerte beziehe. Koalitionsfreiheit, Tarifautonomie und unternehmerische Freiheit sollte niemand gering schätzen. Sie sind die Erfolgsgaranten für den allgemeinen Wohlstand und den sozialen Frieden in Deutschland. Auch deshalb fördern wir mit dem ‚WIR-Vielfaltspreis‘ junge Menschen, die die Werte einer freiheitlichen Gesellschaft in ihren Filmen dokumentieren.“

Der Allgemeine Verband der Wirtschaft Norddeutschlands, AGV Nord, ist in diesem Jahr über den zweckgebundenen Erwerb einer DEMOKRATIE-AKTIE in Höhe 1.000 Euro Sponsor des WIR-Vielfaltspreises. Der Vielfaltspreis des Filmkunstfestes ist eine Auszeichnung der Initiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“, einem überparteilichen Bündnis, dass 2008 gegründet worden ist. Zu den Initiatoren gehörte auch die Vereinigung der Unternehmensverbände, in der der AGV Nord Mitglied ist. Die mittlerweile 1.400 Unterstützer setzen sich für zivilgesellschaftliches Engagement sowie ein demokratisches, weltoffenes und tolerantes Mecklenburg-Vorpommern ohne Rassismus und ohne Extremismus ein.

Die VUMV ist die Dachorganisation von 32 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden in Mecklenburg-Vorpommern und zugleich Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA).

VUMV

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Jahresausblick der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern für 2016 Foto: Thinkstock,iStock, ferlistockphoto

"Die Stimmung bei den Unternehmern in Mecklenburg-Vorpommern ist verhalten optimistisch und hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert", erläutert heute Manfred ... [ zum Artikel » ]

Jahresausblick der Wirtschaft auf 2013 Lothar Wilken, Hans-Dieter Bremer und Dr. Thomas Klischan (v.l.n.r.) präsentieren den Jahresausblick der Wirtschaft

"Die gute Stimmung der Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern überwiegt. Trotz Konjunkturdelle ist sie besser als in der gesamtdeutschen Wirtschaft", erläuterte heute ... [ zum Artikel » ]

Offene Diskussion über künftige Unterstützung schwacher Regionen Hans-Dieter Bremer

"Wir können die Vertreter strukturschwacher Regionen in ganz Deutschland verstehen, die mit Blick auf die Förderung in Ostdeutschland jetzt deutlicher auf ihre eigene ... [ zum Artikel » ]

Funkhaus in Plate unterstützt die WIR-Initiative Demokratieaktie

Am 03. Februar 2014 startet der Radiosender ANTENNE MV die Ausstrahlung von Funkspots zur Bewerbung der Demokratie-Aktie, einem Projekt der Initiative „WIR. [ zum Artikel » ]

Enttäuschende Landtagsdebatte über Berufsschulen Viele Möglichkeiten für Schüler, Quelle: Fotolia

"Es ist bedauerlich, dass die Parlamentarier nicht deutlicher eine Lösung der vielen ärgerlichen Probleme beim schulischen Teil der dualen Ausbildung eingefordert ... [ zum Artikel » ]

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied