WEMAG AG

Technisches Hilfswerk und WEMAG üben Ernstfall

Ludwigslust-Parchim | 28.05.2018

Schulterschluss: Das Technische Hilfswerk und Mitarbeiter der WEMAG-Netzdienststelle Hagenow haben in Moraas den Ernstfall geübt
Schulterschluss: Das Technische Hilfswerk und Mitarbeiter der WEMAG-Netzdienststelle Hagenow haben in Moraas den Ernstfall geübt

Die Elektrofachleute des Technischen Hilfswerks (THW) aus den Ortverbänden Rostock und Schwerin sowie die Mitarbeiter der WEMAG-Netzdienststelle Hagenow haben am Sonnabend, den 26. Mai 2018 in Moraas ihre zweite gemeinsame Übung erfolgreich durchgeführt. Damit konnte der 2017 in Dolgen begonnene Erfahrungsaustausch der Fachleute fortgesetzt und die Zusammenarbeit weiter gefestigt werden.

Ziel war es, die Stromeinspeisung von mobilen Netzersatzanlagen in das Stromnetz mit angeschlossenen Verbrauchern zu üben. Dafür rückte das THW mit Netzersatzanlagen aus Rostock und Schwerin an, die jeweils die Größe eines Lkw-Anhängers hatten. 

An der Übung haben acht THW-Elektrofachleute und sechs Mitarbeiter der WEMAG-Netzdienststelle Hagenow teilgenommen. Auch Andreas Casper, Mitarbeiter der WEMAG Netz GmbH, nutzte diese Möglichkeit, sich von der Kompetenz der THW-Fachkräfte zu überzeugen. „Die Handlungssicherheit spielt im Ernstfall eine entscheidende Rolle“, so der Koordinator des WEMAG-Krisenstabes. 

„Rein von der benötigten Leistung im Ort hätte eine Netzersatzanlage genügt. Da die Einspeisung mit zwei Netzersatzanlagen anspruchsvoller ist und mehr Übungsszenarien ermöglicht, haben beide Netzersatzanlagen gleichzeitig über den mobilen Kabelverteilerschrank ihre Energie in das Stromnetz eingespeist“, erläuterte Alexander Schröder vom THW-Ortsverband Rostock. 

Die seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der WEMAG Netz GmbH und dem THW begann kurz nach dem Elbehochwasser 2013. Ein Jahr später wurde ein Kooperationsvertrag unterzeichnet. Das Energieunternehmen unterstützte das THW bei der Anschaffung des mobilen Kabelverteilerschrankes und anderer wichtiger Ausrüstung „Dadurch werden die Einsatzmöglichkeiten der Fachgruppe Elektroversorgung enorm gesteigert“, sagte Alexander Schröder.

WEMAG

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Moderne Netzleitstelle in Schwerin offiziell in Betrieb Offizielle Inbetriebnahme WEMAG-Netzleitstelle

Nach dreijähriger Vorbereitungszeit ist die neue Netzleitstelle der WEMAG offiziell in Betrieb genommen worden. Damit steuern die Spezialisten des Energieversorgers nach 13 ... [ zum Artikel » ]

Boldela bekommt modernere Stromversorgung WEMAG-Bauleiter Gunther Kerber (re.) informiert Bürgermeister Horst Busse über den aktuellen Baufortschritt in Boldela.

In Boldela im Landkreis Ludwigslust-Parchim laufen gegenwärtig umfangreiche Modernisierungs- und Umbauarbeiten im Mittel- und Niederspannungsbereich. [ zum Artikel » ]

Stabile bis sinkende Strompreise für Kunden der WEMAG Stabile bis sinkende Strompreise für Kunden der WEMAG, Foto: Fotolia/WEMAG AG

Trotz eines weiter hohen Niveaus an staatlichen Belastungen am Strompreis sowie erhöhten Netzentgelten verspricht die WEMAG für ihre Kunden stabile Strompreise. [ zum Artikel » ]

WEMAG stellt Amtsverwaltung Crivitz ein Elektroauto zur Verfügung WEMAG-Vorstandsmitglied Caspar Baumgart (re.) übergibt in Crivitz ein E-Auto an den Amtsausschussvorsitzenden

Das Amt Crivitz hat die Weichen in Richtung Zukunft gestellt. Die Verwaltung baut nicht nur ihre Leistungsfähigkeit und Bürgernähe aus, sondern hat jetzt auch den ... [ zum Artikel » ]

Richtfest für Schweriner Netzleitstelle Bauleiter Hans-Heinrich Göttsch, Architektin Konstanze Wand, Architekt Lars Schneekloth, Heiko Schröder

Fünf Monate nachdem der Grundstein für ein neues Verwaltungsgebäude gelegt wurde, feiert Auftraggeber WEMAG heute Richtfest. Diesen Meilenstein in der ... [ zum Artikel » ]

Kooperationen für effizienten Energieeinsatz: Vertragsunterzeichnung zwischen dem Bauernverband, der WEMAG und der Energie-Sparzentrale

Der Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg e.V. möchte für seine Mitglieder die Auswirkungen der Energiekostensteigerungen dämpfen. Dazu hat der Verband mit dem ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Dr. Carsten Mahrenholz; Quelle: WACKER Chemie Foto Jan Michael Hosan

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen!

Es kann durchaus sein, dass man von mir liest, dass wir ein Massaker unter multiresistenten Keimen anrichten, weil dann jeder weiß, wovon ich rede. Unserer Firma hat die Brücke zu Star Trek sehr geholfen, weil die Menschen dadurch besser verstehen, was wir vorhaben. Auf der anderen Seite haben wir ein Produkt, mit dem man tatsächlich etwas anfangen kann. In diesem Jahr wurde das Coldplasmatech-Team aus Greifswald mit dem Deutschen Innovationspreis ausgezeichnet. 

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

Juni 
 
  • 04.06.2018, 17.00 Uhr
    4. Ludwigsluster Gespräche, Barockschloss Ludwigslust, Goldener Saal Schloßfreiheit 1 19288 Ludwigslust
  • 05.06.2018, 12.00 Uhr und 15.00 Uhr
    Der Ruf der Vögel, Konzert im Rahmen der 72. Greifswalder Bachwoche, Hauptgebäude des Friedrich-Loeffler-Instituts, Insel Riems Kartenbestellungen und Informationen: aeheike(at)uni-greifswald.de
  • 06. und 07.06.2018
    Deutsch-Polnischen Medientage, Hochschule Stralsund, www.medientage.org
  • 08.06.2018, 18:00 bis 20:30 Uhr
    Open Space Europe in Greifswald, Sozio-Kulturelles Zentrum St. Spiritus, Lange Str. 49/51, 17489 Greifswald
  • 09.06.2018
    Global Wellness Day, DAS AHLBECK HOTEL & SPA****s
  • 10.06.2018
    Tag des offenen Hofes: 
  1. Torney Milch und Fleisch Genossenschaften e.G., Dorfstraße 10, 17091 Pripsleben
  2. Jochen Mewes Landwirtschaftsbetrieb, Dorfstraße 27B, 17248 Rechlin
  3. Agrar GmbH Usedom & Co. KG, Stolper Str. 3, 17406 Usedom
  4. Landwirtschaftsbetrieb Sandmann, Haus 16, 23974 Nantrow
  5. Betriebsgemeinschaft Zierow/Landwirtschafts KG, Am Grundberg 1, 23968 Zierow
  6. Storchenhof Reinstorf, Hauptstr. 9, 23992 Reinstorf
  7. AG Plate e.G, Banzkower Str. 68, 19086 Plate
  8. Milchviehbetrieb Weijs, Am Hopfenbruch 40, 18059 Groß Stove
  9. Tag der Landwirtschaft Uecker-Randow
  10. Bauernverband Uecker-Randow e.V., Torgelower Chaussee 3, 17309 Pasewalk
  11. Agrargemeinschaft Holthusen e.G., Am Dorfteich 6, 19075 Lehmkuhlen
  12. Agrarproduktgesellschaft Lübesse mbH, Schweriner Straße 1, 19077 Lübesse
  13. Bauernhof Thal, Ziggelmarker Weg 1, 19243 Lehsen
  14. LandHof Eixener See, Barther Strasse 9, 18334 Eixen
  15. Agrarbewirtschaftung Behrenwalde GmbH, Südstraße 1a, 18461 Behrenwalde
  16. Landwirtschaftsbetrieb Thomas Engfer, Dorfstraße 13, 17091 Mölln
  17. Agrargesellschaft Gustow mbH, Alte Bäderstraße 1, 18574 Gustow
  18. Tag der Landwirtschaft Güstrow
  19. Bauernverband Güstrow e.V., Kulturhaus Teterow, 17166 Teterow
  20. Agrargesellschaft Cölpin mbH, Woldegker Chaussee 53, 17094 Cölpin
  21. Alpakahof am Iserberg, Dorfstraße 10, 23936 Hamberge
  • 14.06.2018, ab 09.00 Uhr
    Einführung in das Umsatzsteuerrecht im Finanzamt Greifswald, Am Gorzberg Haus 11, Anmeldung telefonisch unter 03834 53520
  • 14.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr 
    Bewerbertag, „Fleisch- und Wurstproduktion“ - bei Pommernland in Stavenhagen, Schultetusstr. 37 d
  • 15.06.2018, 10:00 - 13:00 Uhr 
    Berwerbertag, „Lager-/Logistik“ – bei der EDEKA Handelsgesellschaft Nord mbH in Malchow, Bahnhofstraße 42
  • 19.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr 
    Bewerbetag, „Handel“ - EDEKA Schubert Märkte Waren im Jobcenter MSE Nord, Waren, Zum Amtsbrink 2
  • 19.06.2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr
    Hochschulinformationstag, Agentur für Arbeit Neubrandenburg Berufsinformationszentrum (BiZ), Ponyweg 37 , 17034 Neubrandenburg Mit dabei: Universität Rostock, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Hochschule Neubrandenburg-University of Applied Sciences, Hochschule Stralsund-University of Applied Sciences, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes MV Güstrow, Baltic College - FHM Schwerin,  Studentenwerk Greifswald - BAföG sowie regionale Arbeitgeber 
  • 22.06.2018, 19:30 Uhr, Naturklänge 2018
    Eröffnungskonzert mit „Due Sopra il Basso“ mit Countertenor Johannes Wieners, Ort: Backsteinkirche und Pfarrgarten Starkow, ab 18 Uhr gibt es eine Führung durch den Pfarrgarten Starkow
  • 27.06.2018, 09:00 - 12:00 Uhr
    Bewerbertag, „Pflege“ - bei der AWO in Demmin, Goethestr. 22 (für die AWO Standorte Dargun, Stavenhagen, Altentreptow und Demmin)
  • 27.06.2018, 17.30 - 19.30 Uhr
    Unternehmer- und Gründerstammtisch in der IHK Neubrandenburg * 

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

FAKTOR WIRTSCHAFT 05/2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Mai/2018

Titelthema:

Fussbal-WM in Russland: Public Viewing bis zum Abpfiff?