Agentur für Arbeit Schwerin

Marion Braun übernimmt Leitung der Ludwigsluster Arbeitsagentur

Ludwigslust-Parchim | 06.03.2018

Marion Braun (l.) und Monika Abraham (r.); Foto: Agentur für Arbeit Schwerin
Marion Braun (l.) und Monika Abraham (r.); Foto: Agentur für Arbeit Schwerin

Seit 28 Jahren hat Monika Abraham bei der Agentur für Arbeit Schwerin als Führungskraft gearbeitet und die Geschäftsstelle Ludwigslust von der ersten Stunde an bis heute geleitet. Zum 1. April diesen Jahres endet diese Zeit. Die 63-Jährige geht in den wohlverdienten Ruhestand.

„Sie sind eine verlässliche, kompetente und überaus geschätzte Partnerin für alle regionalen Arbeitsmarktakteure gewesen. Während Ihrer langjährigen Tätigkeit haben Sie den Wandel vom Arbeitsamt zur Agentur für Arbeit aktiv mitgestaltet und Akzente gesetzt. Für Ihr großes persönliches Engagement möchte ich Ihnen danken“, betont Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. 

1990 begann Abraham ihre Laufbahn bei der Bundesanstalt für Arbeit als Nebenstellenleiterin im damaligen Arbeitsamt Ludwigslust. In der Phase der Umgestaltung der Arbeitsagenturen formte Abraham den Aufbau der Ludwigsluster Arbeitsagentur maßgeblich. „Mit den Strukturveränderungen und den damit verbundenen Verantwortlichkeiten kamen neue und andere Aufgaben auf mich zu...“, erinnert sich die angehende Pensionärin. Der Abbau der Arbeitslosigkeit und die Qualifizierung der Arbeitsuchenden standen und stehen bis heute im Vordergrund. Mittlerweile hat sich der Arbeitsmarkt von ‚Massenarbeitslosigkeit‘ zu einem Arbeitnehmermarkt mit stetig zunehmenden Fachkräfteengpässen gewandelt. Es gilt den Folgen des demografischen Wandels weiter zu begegnen und unsere Kunden davon zu überzeugen, dass nur die ständige Anpassung der Qualifikation ein Garant dafür ist, sich vor Arbeitslosigkeit zu schützen. Ich bedanke mich bei allen Partnern, Mitarbeitern und Kollegen für die vielen Jahre einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit und wünsche meiner langjährigen Teamleiterkollegin - Marion Braun - für ihre künftige Aufgabenerweiterung alles Gute und viel Erfolg“, so Abraham abschließend. 

Marion Braun (54 Jahre) - Teamleiterin in Hagenow - wird ab kommendem Monat auch das Ludwigsluster Team leiten und damit die Nachfolge von Monika Abraham antreten. „Ich freue mich auf diese Aufgabe“, erklärt Marion Braun. „Zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchte ich an die erfolgreiche Arbeit von Monika Abraham anknüpfen. Mir ist es dabei wichtig, zusammen mit unseren Partnern an Bewährtem festzuhalten, um Menschen und Arbeit zusammenzubringen.“

Agentur für Arbeit Schwerin

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Der Arbeitsmarkt Westmecklenburg Agentur für Arbeit

In diesem Jahr hat der Wintermonat Februar die Arbeitslosenzahlen in Westmecklenburg nicht - wie saisonal üblich - steigen lassen“, erläutert Christian Saar, ... [ zum Artikel » ]

Niedrigste Arbeitslosenquote seit Aufzeichnungsbeginn Beratungsgespräch; Foto: Bundesagentur für Arbeit

Der Arbeitsmarkt im Westen Mecklenburgs ist nicht in die Sommerpause gestartet. Auch im Juni konnte wiederholt ein Rückgang der Arbeitslosigkeit registriert werden. [ zum Artikel » ]

Der Arbeitsmarkt Westmecklenburg im Februar 2016 Agentur für Arbeit

„Im langfristigen Trend erreichen wir im Februar üblicherweise den höchsten Wert der Arbeitslosigkeit im Jahresverlauf. Wenn es wärmer wird und die ... [ zum Artikel » ]

Der Arbeitsmarkt im April 2017 Beratungsgespräch; Foto: Bundesagentur für Arbeit

„In der Seenplatte zeichnen die Zahlen am Arbeitsmarkt einmal mehr ein gutes Bild: Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigt auf Rekordstand. [ zum Artikel » ]

28. April ist Zukunftstag! Foto: Agentur für Arbeit Schwerin

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Westmecklenburger Teenagerinnen erleben Berufe und Betriebe hautnah. Im Rahmen des mittlerweile 16. Mädchen- Zukunftstages engagiert ... [ zum Artikel » ]

Der Arbeitsmarkt Westmecklenburg im November 2015 Agentur für Arbeit

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in Westmecklenburg ist im November - gegenüber dem Oktober - um 155 - auf insgesamt 19.067 leicht gestiegen. Trotz des leichten Anstiegs ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Wer kämmt das Haar in der Suppe? © EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

(lifePR)  Da muss man erst mal drauf kommen, um solche lebensklugen, witzigen, wortspielerischen und auch zungenbrecherischen Texte zu verfassen. Gabriele Berthel hat es gekonnt getan und sie 2004 unter dem originellen Titel „Wer kämmt das Haar in der Suppe?“ veröffentlicht – zusammen mit den ebenso poetischen wie zugleich kraftvollen Illustrationen von Helga Kaffke. Lange war der Vergnügen stiftende Band vergriffen. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 11_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - November 2018

Titelthema:

Die Wahl zur neuen Vollversammlung wird aktuell vorbereitet. Die ersten Regionalkonferenzen haben stattgefunden. Werden Sie jetzt Kandidat für das Gremium der Wirtschaft in unserer Region für ein starkes östliches Mecklenburg-Vorpommern.