ZIM Flugsitz GmbH

Grundsteinlegung für Produktionsstätte der ZIM Flugsitz GmbH

Ludwigslust-Parchim | 02.05.2016

Flugsitzhersteller kommt nach Schwerin, Foto: Thinkstock/iStock/
Flugsitzhersteller kommt nach Schwerin, Foto: Thinkstock/iStock/

Am Mittwoch, dem 04. Mai 2016, wird im Industriepark Schwerin der Grundstein für die neue Produktionsstätte der ZIM Flugsitz GmbH gelegt. Die ZIM Flugsitz GmbH aus Markdorf bei Friedrichshafen (Baden-Württemberg) ist ein Hersteller von gewichtsoptimierten Flugzeugsitzen für die Economy, Premium Economy und Business Klasse. 

Im neuen Schweriner Werk sollen künftig Flugzeugsitze produziert und endmontiert werden. „Mit der Neuansiedlung des Familienunternehmens ZIM Flugsitz GmbH wird das Industriegebiet Schwerin weiter deutlich aufgewertet. Neue Arbeitsplätze werden entstehen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe im Vorfeld.

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Der Arbeitsmarkt Westmecklenburg Agentur für Arbeit

In diesem Jahr hat der Wintermonat Februar die Arbeitslosenzahlen in Westmecklenburg nicht - wie saisonal üblich - steigen lassen“, erläutert Christian Saar, ... [ zum Artikel » ]

Wirtschaftsminister hat Mittelstandsbeirat berufen Harry Glawe

Der Mittelstandsbeirat Mecklenburg-Vorpommern hat sich am Donnerstag zu seiner ersten Sitzung in Schwerin getroffen. Wirtschaftsminister Glawe hat die neuen Mitglieder für ... [ zum Artikel » ]

Gelungener Start für IHK-Ausbildungsunternehmen in Westmecklenburg Ausbildung Bewerbung, Kochin, Junge Frau, Mädchen

Zum 1. September 2016 haben insgesamt 1.177 Jugendliche ihre Berufsausbildung in den IHK-Unternehmen Westmecklenburgs begonnen. Damit ist die Anzahl der neu eingetragenen ... [ zum Artikel » ]

Unternehmensbesuch bei FLAMMAEROTECGmbH Schwerin Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer IHK zu Schwerin

Minister Glawe und IHK-Hauptgeschäftsführer Eisenach besuchen FLAMMAEROTEC GmbH Schwerin anlässlich der IHK-Wirtschaftskonferenz Westmecklenburg am 10. [ zum Artikel » ]

Bau- und Immobilienwirtschaft im Fokus Baugrundstücke gesucht, Foto: Gudrun Stark

Die Bau- und Immobilienwirtschaft stand am Donnerstag in Wismar im Mittelpunkt des vierten Branchentages der regionalen Unternehmerverbände Mecklenburg-Vorpommerns. [ zum Artikel » ]

Luftfahrtzuliefererindustrie für MV immer wichtiger Harry Glawe

Die Aero-Coating GmbH Beschichtungstechnologien aus Wismar hat ihren Standort weiter ausgebaut. Investiert wurde in eine neue Produktionshalle sowie in Maschinentechnik. [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied