IHK zu Schwerin

24. Nordische Bausachverständigen-Tage

Ludwigslust-Parchim | 12.10.2017

Nordische Bausachverständigen-Tage in Wismar; Foto: IHK zu Schwerin
weitere Bilder
Nordische Bausachverständigen-Tage in Wismar; Foto: IHK zu Schwerin

Am gestrigen Eröffnungstag begrüßte Kai-Uwe Theede, Leiter der Abteilung 1 im Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, stellvertretend für die Justizministerin die Teilnehmer der 24. Nordischen Bausachverständigen-Tage. Theede betonte die Bedeutung des Sachverständigenwesens für die Justiz. 

„Laut Gesetz seien die Sachverständigen die Gehilfen der Justiz. Diese eher nüchterne Formulierung würde der wichtigen Funktion der Sachverständigen allerdings in keinster Weise gerecht. Ohne die Sachverständigen wären Staatsanwaltschaften und Gerichte oftmals nicht im Stande, Sachverhalte aufzuklären und zu rekonstruieren“, so Theede. Sachverständige hätten eine hohe Verantwortung und würden zur Gerechtigkeit beitragen. „Die Zusammenarbeit zwischen Richtern und Sachverständigen in Mecklenburg-Vorpommern funktioniere sehr gut“, so Theede weiter. Hierfür sprach er den Sachverständigen seinen Dank und seine Anerkennung aus.

Am zweiten Tag (12.10.) der Nordischen Bausachverständigen-Tage stehen rechtliche Aspekte des Sachverständigenwesens im Vordergrund. So gibt beispielsweise Frank Walter, Vorsitzender Richter am OLG Hamm, den Sachverständigen Anregungen und Ideen für eine reibungslose und qualitativ hochwertige Aufgabenerledigung für das Gericht. 

Weiterhin wird Dr. Katrin Seidel, Vorsitzende Richterin am Landgericht Kiel und Referentin für Sachverständigenangelegenheiten, einen Überblick über das neue Bauvertragsrecht geben, das zum 01.01.2018 in Kraft treten wird. 

Am Ende des zweiten Tages (12.10.) wird den Teilnehmern ein Rundgang durch die Labore des erst im Juli 2016 feierlich eingeweihten Haus 6 des Bereiches Bauingenieurwesen der Hochschule Wismar geboten. Anschließend findet hier der traditionelle Empfang des Bürgermeisters der Hansestadt Wismar statt. 

Der dritte und letzte Tag am 13.10.2017 der Nordischen Bausachverständigen-Tage wird sich mit der Analyse und Vermeidung von Bauschäden beschäftigen. 

IHK zu Schwerin

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Bau des ersten Global-Class-Kreuzfahrtschiffes beginnt MV WERFTEN startet Bau des Global-Class-Kreuzfahrtschiffes, Fotos/Visualisierungen: © MV WERFTEN

Es wird das größte Passagierschiff, das jemals in Deutschland gebaut wurde – und dank des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz (KI) an Bord gleichzeitig das ... [ zum Artikel » ]

Luftfahrtzuliefererindustrie für MV immer wichtiger Harry Glawe

Die Aero-Coating GmbH Beschichtungstechnologien aus Wismar hat ihren Standort weiter ausgebaut. Investiert wurde in eine neue Produktionshalle sowie in Maschinentechnik. [ zum Artikel » ]

Öffentlichkeitsbeteiligung und Diskussion des Bundesverkehrswegeplans 2030 Verkehrsfreigabe Osnabrücker Straße

„Nachdem der Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) 2030 vorliegt, kommt es jetzt darauf an, über eine rege Öffentlichkeitsbeteiligung beim Bund für jene ... [ zum Artikel » ]

Richtfest für neues orthopädisches Zentrum Richtfest, Foto: Gudrun Stark

Am Freitag ist im Alten Hafen in Wismar in Anwesenheit von Gästen aus Wirtschaft und Politik das Richtfest für das neue Orthopädische Zentrum der Firma
... [ zum Artikel » ]

Leitfaden zur Mittelstandsfreundlichkeit in MV Bürokratie, Amtsschimmel, Mittelstandsfreundlich,Symbolbild; Foto: Thinkstock/iStcke/alphaspirit

Das Bewusstsein für die Belange des Mittelstandes ist zu stärken. Ein neuer "Leitfaden zur Mittelstandsfreundlichkeit" soll dazu beitragen, bürokratische Hemmnisse ... [ zum Artikel » ]

Warnstreik in Wismarer Säge- und Hobelwerk 120 Beschäftigte haben für einen Warnstreik die Arbeit niedergelegt. Foto: IG Metall Küste

Die IG Metall Küste fordert für die 380 Beschäftigten von Ilim Nordic Timber und HWN Holz Werke Nord in Wismar einen Tarifvertrag, der Arbeitszeiten, Löhne und ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied