Spitzenkühe und Kreismeister unter Prüfungsstress

13. Landesmeisterschaften im Melken in Mecklenburg-Vorpommern

Ludwigslust-Parchim | 06.03.2018

Landwirtschaft in Europa, Foto: Gudrun Stark
Landwirtschaft in Europa, Foto: Gudrun Stark

Am 14.03.2018 stehen die Kühe und die Kreismeister M-V in der Agrarvereinigung MiFeMa e.G. Plauerhagen im Landkreis Ludwigslust-Parchim im Prüfungsstress. 18 Teilnehmer unseres Landes ermitteln den Landesmeister im Melken. Gestartet wird in den Altersgruppen unter sowie über 25 Jahre.

Es kämpfen sechs Frauen und 12 Männer um den Titel. Die sechs teilnehmenden Frauen starten in der Gruppe über 25 Jahre. Bei den Männern sind vier älter als 25 Jahre und acht Teilnehmer jünger als 25 Jahre. Jüngster Teilnehmer ist mit 18 Jahren Paul Jopp aus der Agrargenossenschaft Kreckow e.G. Älteste Teilnehmerin unter den Melkern ist mit 52 Jahren Cornelia Wegener aus der Landwirtschaftlichen Milchgenossenschaft Greven.

Die Organisation der 13. Landesmeisterschaft im Melken wird in bewährter Zusammenarbeit des Landeskontrollverbandes M-V, des Bauernverbandes M-V und des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt M-V mit erfahrenen Fachleuten durchgeführt. Obmann der Bewerter ist der Landwirt Erhard Schildt aus Groß Nieköhr.

Der Minister, Dr. Till Backhaus, übernimmt die Schirmherrschaft über den 13. landesweiten Berufswettbewerb der Melker. Der Landeskontrollverband M-V, der Bauernverband M-V, die Rinderallianz Mecklenburg-Vorpommern GmbH, die Molkereien aus unserem Bundesland sowie zahlreiche Sponsoren aus den vor- und nachgelagerten Bereichen unterstützen finanziell und materiell.

Als Ausrichterbetrieb wurde mit der Agrarvereinigung MiFeMa Plauerhagen e.G. ein moderner Milchviehbetrieb mit einem hohen Anspruch an Kuhkomfort und Milchqualität im Landkreis Ludwigslust- Parchim gewonnen. Der Ausrichterbetrieb erreichte bei 646 Kühen eine Jahresleistung von 10.981 kg Milch pro Kuh.

Die Landesmeisterschaft dient der Ermittlung der besten Fachkräfte in der Milchproduktion im Hinblick auf:

  • eine qualifizierte Melkarbeit unter Verwendung zeitgemäßer Technik
  • die Anwendung der Fachkenntnisse in der praktischen Milchgewinnung
  • die Verantwortlichkeit für Milchqualität und Tiergesundheit durch Melkhygiene
  • den fachlichen Ausbildungs- und Kenntnisstand
  • die Förderung der Beziehung zwischen Mensch und Tier beim Melken

Die 13. Landesmeisterschaft im Melken wird in der Disziplin – Melkstand – durchgeführt. Von 117 Teilnehmern der Melkwettbewerbe des Jahres 2017 in den Kreisen und Kontrollvereinen sind die jeweils besten Melker für die Landesmeisterschaft qualifiziert.

Die drei Besten der Altersgruppe 16 bis 25 Jahre qualifizieren sich für den 35. DLG-Bundesmelkwettbewerb vom 22. bis 26. April im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem in Niedersachsen.

Landeskontrollverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung Mecklenburg-Vorpommern e. V.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

12. Landesmeisterschaften im Melken in MV Landwirtschaft in Europa, Foto: Gudrun Stark

20 Teilnehmer unseres Landes ermitteln am 17.03. und am 18.03.2016 den Landesmeister im Melken. Es kämpfen 10 Frauen und 10 Männer, davon 4 Frauen unter 25 Jahre ... [zum Artikel »]

Bücher aus der Region

Wer kämmt das Haar in der Suppe? © EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

(lifePR)  Da muss man erst mal drauf kommen, um solche lebensklugen, witzigen, wortspielerischen und auch zungenbrecherischen Texte zu verfassen. Gabriele Berthel hat es gekonnt getan und sie 2004 unter dem originellen Titel „Wer kämmt das Haar in der Suppe?“ veröffentlicht – zusammen mit den ebenso poetischen wie zugleich kraftvollen Illustrationen von Helga Kaffke. Lange war der Vergnügen stiftende Band vergriffen. 

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 11_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - November 2018

Titelthema:

Die Wahl zur neuen Vollversammlung wird aktuell vorbereitet. Die ersten Regionalkonferenzen haben stattgefunden. Werden Sie jetzt Kandidat für das Gremium der Wirtschaft in unserer Region für ein starkes östliches Mecklenburg-Vorpommern.