IT-Lagune e.V./Wirtschaftsakademie Nord

Vorpommerns IT- und Medienbranche sucht ein eigenes Zuhause

Vorpommern-Greifswald | 18.01.2018

Quelle: Konzept IT-Center Vorpommern; Stamer
Quelle: Konzept IT-Center Vorpommern; Stamer

Unternehmen der Informationstechnologie und Medienbranche in Vorpommern wachsen derzeit rasant. Schon wird es für diese Unternehmen immer schwieriger, attraktive Gewerberäume in Greifswald oder Stralsund zu bekommen. Der Verein IT-Lagune e.V. und die Wirtschaftsakademie Nord arbeiten deshalb an einem Konzept für ein IT-Center. 

Gestern trafen sich 60 Vertreter aus Wirtschaft, Bildung und Forschung zu einem gemeinsamen Netzwerkabend in der Wirtschaftsakademie Nord, um über die Umsetzung eines IT-Centers in Vorpommern zu diskutieren. 

Dabei wurde mehrheitlich die zunehmende Digitalisierung als Wachstumstreiber für die heutige Wirtschaft lokalisiert, die aber auch zu einer Bedrohung werden kann. „Ohne Spezialisierte Fachkräfte und eine zukunftsorientierte Infrastruktur kann die IT-Branche sich in Vorpommern nicht entwickeln“, sagt Mario Gleichmann, Vorsitzender IT-Lagune e.V. 

„Die Unternehmen dürfen mit der Komplexität der Thematik nicht alleine gelassen werden, zu groß sind die technischen und infrastrukturellen Herausforderungen“, sagt Arne Stamer, Projektleiter an der Wirtschaftsakademie Nord. Das IT Center Vorpommern soll die Informatik-Kompetenz Vorpommerns in Stralsund und Greifswald bündeln und so ein starker zentraler Partner der regionalen Wirtschaft sein. Es soll im Wesentlichen ein Startup-Zentrum und Brutkasten für junge IT-Unternehmen sein, in deren Nähe sich etablierte Firmen niederlassen können.

„Das Konzept des IT Centers ist schlüssig und die Realisierung wäre ein wichtiger Implusgeber für die Region Vorpommern.“, sagt Dr. Blank, Geschäftsführer der Witeno GmbH. Dabei sollten aber auch die Universität Greifswald und die Fachhochschule Stralsund mit eingebunden werden. Auf der diesjährigen IT-Messe in Stralsund im Mai wird die endgültige Fassung des Konzeptes vorgestellt. Ziel der IT-Lagune ist es dann zügig in die Realisierung des Vorhabens zu gehen.

WA Nord

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Die neue Sealine F430 – Magnetise your mind Die neue Sealine F430 wird auf der boot 2018 präsentiert; Bilder: HANSEYACHTS AG

Mit der erfolgreichen Restrukturierung und den zahlreichen innovativen Neuentwicklungen, wie der Sealine S330, F530 und C430, ist Sealine eine der erfolgreichsten Motoryachtmarken ... [ zum Artikel » ]

Schulungspartner für die Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung © Wirtschaftsakademie Nord

Die Wirtschaftsakademie Nord ist offizieller Schulungs-Partner des Institutes für Personen zentrierte Hilfen (IPH) aus Fulda geworden.  Zum 01. [ zum Artikel » ]

ICF-Kompetenzzentrum blickt auf die Kompetenzen eines Menschen Gruppenbild; Foto: BBW Greifswald

Der Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) hat während der Leitungstagung in Husum die acht ICF-Kompetenzzentren vorgestellt. [ zum Artikel » ]

CHEPLAPHARM erreicht Endrunde des Axia Awards  CHEPLAPHARM erreicht Endrunde des Axia Awards

Unter dem Motto „Wir schaffen eine Zukunft, die Perspektive hat“ zeichneten Deloitte und WirtschaftsWoche, zusammen mit dem BDI, mittelständische Unternehmen ... [ zum Artikel » ]

WLAN in Nahverkehrszügen Dieser Zug kann mehr - Digital im Regio  Copyright: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Auf der Strecke Rostock-Stralsund-Binz wird erstmals im Land WLAN im Zug angeboten. Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, die VMV –
... [ zum Artikel » ]

Unternehmerverband Vorpommern ehrt Unternehmer des Jahres Diplomingenieur Heiko Schmidt wird als Unternehmer des Jahres vom Unternehmeveraband Vorpommern geehrt, Foto: Annette Pröber, Kü

Wenn Heiko Schmidt durch Greifswald streift, begegnet er an vielen Orten den Spuren seiner Arbeit, eindrucksvollen Wohn- und Gewerbebauten. Der Unternehmer, Diplomingenieur und ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Carina Benkert stellt in Dargung Naturkosmetik her.

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen!

Naturkosmetik – das geht nur ganzheitlich, so denkt Carina Benkert und lebt es mit dem Darguner Team vor. Seit 2010 befasst Carina Benkert sich mit der Herstellung von Naturkosmetikprodukten. Seit drei Jahren aber erst hauptberuflich. Sie lädt mich freundlich zu einem Plausch über sich und Ihr Unternehmen ... 

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

Januar
  • 17.01.2018
    Patentsprechtag der IHK Neubrandenburg, Anmeldungen: Volker Hirchert, Tel. 0395 5597-306 oder per Mail volker.hirchert(at)neubrandenburg.ihk.de
  • 17.01.2018, 19:00 Uhr
    Netzwerkabend IT Lagune, Wie unterstützt die Wirtschaftsakademie Nord die IT-Branche in der Region Vorpommern? Wo: Wirtschaftsakademie Nord, Puschkinring 22 a, 17491 Greifswald;  Öffentliche Veranstaltung. Eingeladen ist jeder, der an IT interessiert ist.

  • 20.01.2018
    19. Ausbildungsmesse JOBBEX, Greifswald

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

FAKTOR Wirtschaft 12/2017

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Dezember 2017

Titelthema:
Ausgezeichnete Azubis und Ausbilder
WIe geht es wirtschaftlich in der Region voran?