Wirtschaftsakademie Nord

Stipendienprogramm der Wirtschaftsakademie wird aufgestockt

Vorpommern-Greifswald | 18.05.2016

© Wirtschaftsakademie Nord
© Wirtschaftsakademie Nord

Das Stipendienprogramm für Ausbildungen mit integrierter Fachhochschulreife an der Wirtschaftsakademie Nord wird aufgestockt. Unternehmen, wie die ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG, Future TV Group GmbH & Co. KG und die bergwerk IT GmbH übernehmen für talentierte Bewerber für die Ausbildungen zum Industrieelektriker, Fachinformatiker und Mediengestalter das Schulgeld und geben nach erfolgreicher Ausbildung an der Höheren Berufsfachschule eine Übernahmegarantie in das dritte berufspraktische Jahr.

Neu in diesem Programm ist seit kurzem die Firma bergwerk IT GmbH aus Schwerin, die in Greifswald eine Niederlassung hat. Hier werden 3 Ausbildungsplätze ab September 2016 finanziert. Die Firma ml&s aus Greifswald verlängert ihre Kooperationsbeziehung für das Ausbildungsmodell der Wirtschaftsakademie Nord und stellt weitere 5 Plätze in der Ausbildung zum Industrieelektriker Fachrichtung Geräte und Systeme zur Verfügung. Damit erhöht sich die Anzahl der Stipendiaten an der Medien- und Informatikschule von derzeit 4 auf 15. Bewerbungen für das Programm können noch bis Ende Mai abgegeben werden. Weitere Informationen unter 03834/88596220.

Wirtschaftsakademie Nord

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Schüler stellen auf Leipziger Buchmesse aus Schüler der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord stellen Produkte des Auge-Verlags auf der Leipziger Buchme

Der von Schülern gegründete Auge-Verlag der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord wird sich vom 15. bis 18. März 2018 als Austeller auf der ... [ zum Artikel » ]

ICF-Kompetenzzentrum blickt auf die Kompetenzen eines Menschen Gruppenbild; Foto: BBW Greifswald

Der Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) hat während der Leitungstagung in Husum die acht ICF-Kompetenzzentren vorgestellt. [ zum Artikel » ]

Neueröffnung nach aufwändigem Umbau der Filiale in Greifswald Kassenbereich im neuen Outfit in der Greifswalder Filiale des Dänischen Bettenlagers: Foto: DÄNISCHES BETTENLAGER

Nach dem umfangreichen Umbau der Filiale in der Schönwalder Landstraße/Sandfuhr 1a, in 17491 Greifswald findet am Montag, den 16. Oktober die große ... [ zum Artikel » ]

Schulungspartner für die Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung © Wirtschaftsakademie Nord

Die Wirtschaftsakademie Nord ist offizieller Schulungs-Partner des Institutes für Personen zentrierte Hilfen (IPH) aus Fulda geworden.  Zum 01. [ zum Artikel » ]

Unternehmerverband Vorpommern ehrt Unternehmer des Jahres Diplomingenieur Heiko Schmidt wird als Unternehmer des Jahres vom Unternehmeveraband Vorpommern geehrt, Foto: Annette Pröber, Kü

Wenn Heiko Schmidt durch Greifswald streift, begegnet er an vielen Orten den Spuren seiner Arbeit, eindrucksvollen Wohn- und Gewerbebauten. Der Unternehmer, Diplomingenieur und ... [ zum Artikel » ]

HanseGroup auf der boot in Düsseldorf vom 21. bis 29. Januar 2017 Auf der Boot Düsseldorf feiert die Hanse 588 ihre Deutschlandpremiere.Foto: HanseYachts AG

Wie jedes Jahr präsentiert sich die HanseGroup auch 2017 wieder mit ihren verschiedenen Marken auf der boot in Düsseldorf - darunter die Segelyachtmarken Hanse, Dehler, ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied