Wirtschaftsakademie Nord

Schüler stellen auf Leipziger Buchmesse aus

Vorpommern-Greifswald | 08.03.2018

Schüler der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord stellen Produkte des Auge-Verlags auf der Leipziger Buchme
Schüler der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord stellen Produkte des Auge-Verlags auf der Leipziger Buchme

Der von Schülern gegründete Auge-Verlag der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord wird sich vom 15. bis 18. März 2018 als Austeller auf der Leipziger Buchmesse präsentieren. 

Angehende Gestalter und Dozenten werden in Halle 3 am Stand G510 den Verlag und damit die Medien- und Informatikschule aus Greifswald präsentieren. Zu bestaunen wird es ausgewählte Arbeiten, Abschlussarbeiten und Praxisprojekte der Schüler geben. „Wir arbeiten für Vielfalt und gegen die Schublade“, erklärt Stefanie Riech, die Künstlerische Leitung der Medien- und Informatikschule. Auf der Buchmesse werden eigene Illustrationen, Bücher, Karten und Zeitschriften ausgestellt sein. So zum Beispiel auch das Buch „Moor – Tiere und Pflanzen“ von Tom Schröder, angehender Mediengestalter im zweiten Fachjahr. Er gestaltete ein Tier- und Pflanzenführer und druckte Texte und eigene Bilder auf selbstgeschöpftes Papier. Aber auch Skizzenbücher, die von Hand gefertigt wurden, werden auf der Buchmesse zu finden sein. „Mit Herzblut entstehen im Auge-Verlag freie grafische Arbeiten und individuelle Gestaltungsreihen in Kleinstauflagen“, so Riech. Gespannt und voller Tatendrang stürzen sich alle Beteiligten in die letzten Vorbereitungen auf die Leipziger Buchmesse. 

Wirtschaftsakademie Nord

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Schulungspartner für die Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung © Wirtschaftsakademie Nord

Die Wirtschaftsakademie Nord ist offizieller Schulungs-Partner des Institutes für Personen zentrierte Hilfen (IPH) aus Fulda geworden.  Zum 01. [ zum Artikel » ]

Stipendienprogramm der Wirtschaftsakademie wird aufgestockt © Wirtschaftsakademie Nord

Das Stipendienprogramm für Ausbildungen mit integrierter Fachhochschulreife an der Wirtschaftsakademie Nord wird aufgestockt. Unternehmen, wie die ml&s manufacturing, ... [ zum Artikel » ]

Neue Auszubildende der EWN an der Wirtschaftsakademie Nord begrüßt Neue Auszubildende der EWN an der Wirtschaftsakademie Nord begrüßt

Zum Ausbildungsstart am 01. September wurden die neuen Auszubildenden der Energiewerke Nord feierlich an der Wirtschaftsakademie Nord begrüßt. [ zum Artikel » ]

Neues Ausbildungsjahr mit größtem Zulauf seit Gründung 52 neue Auszubildende an der Wirtschaftsakademie Nord begrüßt. Foto: WA Nord

Mit dem 1. September sind an der Wirtschaftsakademie Nord 270 Auszubildende, Schüler und Weiterbildungsteilnehmer eingeschrieben, so viele wie noch nie. [ zum Artikel » ]

Bewerberauswahlverfahren der Medien- und Informatikschule startet © Wirtschaftsakademie Nord

An der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord beginnt ab Montag, den 02. November das Bewerberauswahlverfahren für das neue Ausbildungsjahr 2016/17. [ zum Artikel » ]

Berufliche Weiterbildungen zur Fachkräftesicherung nutzen © Wirtschaftsakademie Nord

Für den Jahresanfang stehen zahlreiche berufsbegleitende Weiterbildungslehrgänge mit zertifizierten Abschlüssen auf dem Bildungsprogramm der Wirtschaftsakademie ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 07-08_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Juli-August 2018

Titelthema:

Wirtschaft trifft Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Bundeswehr und Vertreter des gesellschaftlichen Lebens: Rund 300 Gäste konnte die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zu ihrem diesjährigen Wirtschaftsempfang bei Conow Anhängerbau begrüßen. Das Motto lautete: „Aufbruch in eine neue Mobilität“