Fisch Domke / Deutsche Erlebnisleckereien

Firmenbesuche der Landrätin

Vorpommern-Greifswald | 10.04.2017

Landrätin Dr. Barbara Syrbe auf Unternehmensbsuch bei Fisch Domke, Foto: FEG
weitere Bilder
Landrätin Dr. Barbara Syrbe auf Unternehmensbsuch bei Fisch Domke, Foto: FEG

Köstlichkeiten wurden bereits auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin probiert, nun folgten die direkten Unternehmensbesuche durch die Landrätin Dr. Barbara Syrbe in Zusammenarbeit mit der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH (FEG) Ende März.

Bei Fisch Domke standen André und Hartmut Domke der Landrätin, dem Geschäftsführer der FEG, Dr. Ralf Dietrich und dem Bürgermeister des Ostseebads Ahlbeck, Lars Petersen, in einem konstruktiven Gedankenaustausch gegenüber. Herausgestellt hat sich dabei, dass die Fachkräftethematik sowie der Infrastrukturausbau auf der Insel zu den herausragenden Problematiken der Zukunft für das Unternehmen gehören, das derzeit rund 40 Mitarbeiter beschäftigt. Gerade in der Gastronomie wird es immer schwerer Fachpersonal zu finden und zu halten, insbesondere in Ferienregionen, in denen die Lebenshaltungskosten sehr hoch sind. Nichtsdestotrotz setzt Fisch Domke auch weiterhin auf Investitionen auf der Insel. Der Gewinner des Seafood Star 2016, einem Preis des Fachmediums Fischmagazin, in der Kategorie „Bestes Gastro-Konzept“, eröffnete im letzten Jahr ein viertes Geschäft in Bansin, welches gut angelaufen ist. 

Bei den Deutschen Erlebnisleckereien kamen die Landrätin und Günter Ziebell von der FEG mit Mario und Susanne Langer sowie dem Meiersberger Bürgermeister Gerhard Seike zusammen. Die Unternehmer erzählten ihren Werdegang von einer kleinen Bäckerei mit zwei Mitarbeitern in Kroatien bis hin zu einem funktionierenden Unternehmen mit sieben Angestellten in Meiersberg, welches ständig mit neuen Ideen aufwartet. Künftig werden die Unternehmer in Meiersberg auch eine kleine Pension führen, die Baufortschritte konnten die Gäste beim Besuch besichtigten. Geplant ist zudem die Errichtung eines Mul-tiplen Hauses, wie sie bereits in mehreren Orten am Stettiner Haff mit Unterstützung der LEADER-Förderung entstanden sind. Die FEG begleitet die Deutschen Erlebnisleckereien seit Jahren intensiv bei der Umsetzung der Ideen. 

Die FEG organisiert regelmäßig Unternehmensbesuche der Landrätin, zusammen mit der Sparkasse Uecker-Randow sowie den jeweiligen Bürgermeistern, am Unternehmensstandort. Dabei können Anliegen und Probleme auf kurzem Wege angesprochen und das Unternehmen präsentiert werden.

 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Vom Naturprodukt zum Mehl mit konstanter Qualität Nordland Mühlen GmbH - GoodMills Deutschland

Die Transporter mit dem Schriftzug Mehl aus Jarmen sind in der Region allgegenwärtig. Doch wie sieht es im Inneren einer Mühle so aus. Die Jarmener Mühle liegt ... [ zum Artikel » ]

Rohstoffgewinnung in Vorpommern Badestelle am Kiessee in Zarrenthin bei Jarmen. Foto: Gudrun Stark

Vorpommern-Greifswalds Landrätin Dr. Barbara Syrbe besichtigte gemeinsam mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH die in Müssentin bei Jarmen ... [ zum Artikel » ]

Zu Gast im Bauunternehmen Gorkow Landrätin Dr. Barbara Syrbe auf Unternehmensbesuch bei der Bauunternehmen Gorkow GmbH in Jarmen; Fotos: Gudrun Stark

Am 23. September 2016 war Landrätin Dr. Barbara Syrbe in Jarmen zu Gast im Bauunternehmen Gorkow. In lockerer Gesprächsatmosphäre erhielt sie einen Einblick in die ... [ zum Artikel » ]

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

101 Köpfe

Carina Benkert stellt in Dargung Naturkosmetik her.

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen!

Naturkosmetik – das geht nur ganzheitlich, so denkt Carina Benkert und lebt es mit dem Darguner Team vor. Seit 2010 befasst Carina Benkert sich mit der Herstellung von Naturkosmetikprodukten. Seit drei Jahren aber erst hauptberuflich. Sie lädt mich freundlich zu einem Plausch über sich und Ihr Unternehmen ... 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

November
  • 01.-02.11.2017
    3. BioÖkonomie-Konferenz in Anklam, www.biooekonomie-mv.de
  • 02.11.2017, 18.00 Uhr
    Unternehmerabend "Was tun, wenn der Unternehmer ausfällt"; Veranstaltungsort: Original Bauerngarten Manufaktur in Ferdinandshof, Dr.-S.-Allende-Str. 35
  • 07.11.2017, 18:00 Uhr
    Ludwigsluster Marketingabend für Unternehmen, Rathaus Stadt Ludwigslust, Schlossstraße 38. 19288 Ludwigslust
  • 09.11.2017, 09.00 -13.00 Uhr
    Informationsveranstaltung des Finanzamtes Greifswald zur Einnahmenüberschussrechnung (Buchführung nach § 4Abs. 3EStG), Am Gorzberg Haus 11; Anmeldung: 038345352-0
  • 14.11.2017
    Patentsprechtag der IHK Neubrandenburg, Anmeldungen sind möglich bei Volker Hirchert, Tel. 0395 5597-306 oder per Mail volker.hirchert(at)neubrandenburg.ihk.de
  • 14.11.2017 
    Digitalisierungssprechtag, IHK Neubrandenburg, Katharinenstraße 42; Anmeldung: Matthias Sachse unter Telefon (0395) 55 97-302 oder per E-Mail matthias.sachse(at)neubrandenburg.ihk.de
  • 23.11.2017, 09:00 bis 16:00 Uhr
    Interkulturelles Training „Betriebliche Integration kompetent gestalten“ , IHK zu Schwerin
  • 13. bis 19. November 2017 
    Gründerwoche Deutschland 2017

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

FAKTOR WIRTSCHAFT 11/2017

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - November 2017

Titelthema:
Drei Händler freuen sich über Deutschen Buchhandlungspreis 2017
Neue Workshop-Reihe der IHK macht Vorteile der Digitalisierung noch greifbarer