Boltenhagen Marina

Marina Boltenhagen ist zertifizierte 5-Sterne Marina

Nordwestmecklenburg | 06.02.2015

Die Fünf-Sterne-Marina in Boltenhagen, Foto:  www.marina-boltenhagen.de
Die Fünf-Sterne-Marina in Boltenhagen, Foto: www.marina-boltenhagen.de

Nun gehört auch die Boltenhagen Marina zu den wenigen zertifizierten 5-Sterne Marinas an der Ostsee. Auf der „boot“ in Düsseldorf konnte Andreas Hundsdörfer, Betreiber der Boltenhagen Marina, das Zertifikat von Ulrich Manigel, Geschäftsführer IMCI (International Marine Certification Institute) entgegennehmen.

 „Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Zertifizierung zur 5-Sterne Marina. Unser hoher Servicecanspruch aber auch unser Mut, neue und andere Wege in der Wassersportbranche zu gehen, wurde ausgezeichnet. Wir sind dafür sehr nah an unseren Kunden aber auch in sehr engem Kontakt zur in- und vor allem ausländischen Branche, so Hundsdörfer in Düsseldorf.

Dass der Betreiber stolz auf diese Auszeichnung ist, ist um so verständlicher, da Andreas Hundsdörfer diese „geschaffen“ – also konzipiert und geplant hat. Bereits 2006 wurde Hundsdörfer als Berater und Planer für die Marina der Weißen Wiek ins Boot geholt. Nach seinen Ideen, zum damaligen Zeitpunkt eher als Visionen zu bezeichnen, entstand die Boltenhagen Marina. 2008 eröffnet entwickelt sich die Anlage jedes Jahr kontinuierlich und vor allem erfolgreich weiter. Zur Full-Service Marina gehören das Winterlager (10.000qm außen, 4.200qm temperierte Hallen), die eigene Werft Weiße Wiek, Regatta-Facilities wie ein Veranstaltungssteg sowie ein eigenes Bistro.

Die Erfüllung ausführlicher Anforderungskataloge, zum Beispiel zur technischen Ausstattung, zur Beschilderung, zu den internen und externen Prozessen aber auch bzgl. der Sicherheitsvorkehrungen, sowie mehrere Begehungen mit einem Prüfer des International Marine Certification Institute waren Voraussetzung für die 5-Sterne Zertifizierung und Aufnahme in die Riege der Blue Star Marinas.

Nun kann die frisch zertifizierte 5-Sterne Full-Service Marina in eine spannende Saison starten, die noch eine weitere große Neuerung mit sich bringt. Zum 1. April 2015 wird aus der Boltenhagen Marina die YachtWelt Weiße Wiek! „Wir sind mehr als „nur“ eine Marina! Dies vermittelt der neue Name „YachtWelt Weiße Wiek“, erklärt und begründet der Betreiber die Umbenennung. „Neben der Namensänderung werden wir auch zeitnah unsere neue Homepage online stellen! Natürlich auch ergänzt um die 5-Sterne Zertifizierung!

Bei der Full-Service Marina Boltenhagen handelt es sich um eine der modernsten Häfen an der Ostseeküste. Die südlich gelegene Marina bietet 350 Liegeplätze bis 60m Länge bei einer Hafentiefe von mind. 4,30m. Zur Marina gehört die eigene „Werft Weiße Wiek, 10.000 qm Außenlager sowie 4.200 qm temperierte Winterlagerhalle sowie das kleine italienische Bistro TAVOLO. Mit zur Anlage der Weißen Wiek gehören ebenfalls die TUI Hotels Iberotel und Dorfhotel, mit mehreren Restaurants und Freizeitmöglichkeiten, die von den Gästen der YachtWelt Weiße Wiek natürlich mit genutzt werden können.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Neue Standorte für schwimmende Ferienhäuser Floating Houses; Fotoquelle: www.rueckenwind-ferien.de

Ab April 2014 können Gäste an der Marina Boltenhagen ein sogenanntes Floating House mieten. Das „Floating 44“ ist ein schwimmendes, eingeschossiges ... [ zum Artikel » ]

80 neue Gütesiegel für "Familienurlaub in MV" verliehen Familienfreundlicher Urlaub in MV

80 Hotels, Unterkünfte, Campingplätze, Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen sowie Tourismusgemeinden sind am 7. Juli 2011 mit dem vom Landestourismusverband ... [ zum Artikel » ]

TUI Hotels werden "Klimaschutzgebiet Bild-Kampagene-Klimaschutzgebiet

Das Iberotel und das Dorfhotel in Mecklenburg-Vorpommern werden ab 2012 klimaneutral: Die Häuser der Hotelmarken der "World of TUI" in Boltenhagen und am Fleesensee werden im ... [ zum Artikel » ]

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied