IHK zu Schwerin

IHK schaltet Corona-Hotline für Unternehmen

Nordwestmecklenburg | 13.03.2020

Ludwig-Bölkow-Haus, Foto: IHK zu Schwerin Ludwig-Bölkow-Haus, Foto: IHK zu Schwerin

Aktuelle Informationen und schnelle, kompetente Hilfe sind angesichts der Corona-Krise wichtiger denn je. Die IHK zu Schwerin schaltet deshalb ab Montag, den 16.03.2020, eine Unternehmens-Hotline zum Thema Corona.

Von Montag bis Freitag während der Geschäftszeiten beantworten Experten der IHK zu Schwerin unter der Telefonnummer 0385 5103 306 Fragen und geben Hilfestellungen. 

Unter der Telefonnummer erhalten die Unternehmen besonders Informationen und Merkblätter:

  • zum Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern (LAGuS), insbesondere zur Verdienstausfallentschädigung nach §56 des Infektionsschutzgesetzes.
  • zur Neuregelung des Kurzarbeitergeldes.
  • zu aktuellen Wirtschaftshilfen von Bund und Land, Liquiditätshilfen und Angeboten der Bürgschaftsbank MV und der KfW.
  • zu wichtigen Informationsquellen und Ansprechpartnern für den richtigen Umgang mit der Corona-Krise.