German Pellets GmbH

Brand auf dem Gelände der German Pellets GmbH

Nordwestmecklenburg | 11.05.2015

German Pellets, Foto: vmm
German Pellets, Foto: vmm

Am Sonnabend gegen 15:20 Uhr kam es zu einem Brand auf dem Gelände der German Pellets GmbH in Wismar (LK Nordwestmecklenburg). Die Berufsfeuerwehr Wismar und zwei Freiwillige Feuerwehren wurden an den Einsatzort entsandt.

Zirka 60 Feuerwehrleute mit 15 Einsatzfahrzeugen waren insgesamt zur Brandbekämpfung eingesetzt. Gegen 16:20 Uhr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden und gegen 18:00 Uhr war es aus. Aufgrund der erheblichen Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung der angrenzenden Wohngebiete aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Das Polizeihauptrevier Wismar hatte während des Feuerwehreinsatzes die Zufahrtsstraßen zum Einsatzort abgesperrt, um Einsatzfahrzeugen ungehinderte Zufahrt zu ermöglichen. Während des Brandes war die Bevölkerung durch die Rauchgase zu keiner Zeit gefährdet. Es wurde niemand verletzt.

Zur Ermittlung der Brandumstände wurde der Kriminaldauerdienst Wismar entsandt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung eingeleitet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Schwelbrand im Bereich der Trocknungsanlagen. Dieser Brand setzte sich in ein Vorratssilo fort, wo es zum offenen Feuer kam. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zur genauen Ermittlung der Brandursache wird ein Sachverständiger eingesetzt.

Polizeipräsidium Rostock

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Bauern danken Kameradinnen und Kameraden Symboldbild; Foto: Istock/i-Stockr

Kaum eine Region, in der es noch nicht zu Bränden kam. Immer und überall stehen die Feuerwehren bereit, löschen, retten, schützen Leben und Eigentum und ... [ zum Artikel » ]

German Pellets beantragt Insolvenz Symbolbild Insolvenz: Thinkstock/iStock/peshkov

Bettina Schmudde ist mit Wirkung vom 10. Februar 2016, 15:40 Uhr vom Amtsgericht Schwerin zur vorläufigen Insolvenzverwalterin für den Wismarer Brennstoff-Hersteller ... [ zum Artikel » ]

German Pellets übernimmt Pelletgeschäft der Nord Energie German Pellets übernimmt Pelletgeschäft der Nord Energie, Foto: German Pellets

Die German Pellets GmbH übernimmt mit Wirkung zum 16. Februar 2015 das Pelletgeschäft der Nord Energie GmbH & Co. KG, Risum-Lindholm. German Pellets baut damit sein ... [ zum Artikel » ]

Insolvenzmasse ist sehr gering Symbolbild Insolvenz: Thinkstock/iStock/peshkov

Vom 05.07.16 – 08.07.16 fanden die Gläubigerversammlungen der German Pellets GmbH nach dem Schuldverschreibungsgesetz statt. Als Ergebnis ist positiv festzuhalten, dass ... [ zum Artikel » ]

Heizungstausch wird 2015 Pflicht Mehr als 500.000 Heizkessel in Deutschland müssen ausgetauscht werden. Foto: German Pellets GmbH

Diejenigen Wärmeerzeuger, die vor dem 1. Januar 1985 installiert wurden, müssen spätestens 2015 durch neue Geräte ersetzt werden. Dies schreibt die ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied