Agentur für Arbeit Stralsund

Zahl der unbesetzten Lehrstellen auf Rekordniveau

Vorpommern-Rügen | 29.08.2013

Sprechtag für Ausbildungssuchende in der Agentur für Arbeit , Quelle: fotolia
Arbeitsvertrag. Quelle: fotolia

Kurz vor dem offiziellen Start in das neue Ausbildungsjahr sind im Bezirk der Arbeitsagentur Stralsund noch 744 Ausbildungsplätze unbesetzt. Gerade einmal 213 Jugendliche waren Ende August noch auf der Suche nach einer Lehrstelle.

Die Zahl der nicht besetzten Lehrstellen wird in diesem Jahr wieder über dem Niveau des Vorjahres liegen.“  Der Grund ist lange bekannt: Es fehlen ausreichend Jugendliche für die vielen Ausbildungsangebote der Unternehmen.

Besserung ist nicht in Sicht. In Mecklenburg-Vorpommern bleiben die Schulabgängerzahlen auf niedrigem Niveau. Auf eine Einstellung komplett zu verzichten, ist keine Alternative. Denn hinter jeder gemeldeten Lehrstelle steht auch ein Personalbedarf.

"Warum nicht z.B. statt eines Azubis einen Arbeitslosen einstellen? Viele Personengruppen werden von den Unternehmen bisher viel zu wenig beachtet: Erziehende, Schwerbehinderte, Ältere", so Gerner.

Erneut Rückgang der Arbeitslosigkeit
 
Im August ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Stralsund noch einmal gesunken. 12.404 Männer und Frauen sind aktuell ohne Job. Das sind 236 weniger als noch im Juli.
„Kein besonders starker Rückgang“, kommentiert Gunther Gerner, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Stralsund, diese Entwicklung. „Dennoch bescheren uns die aktuellen Werte noch einmal die niedrigste Arbeitslosenquote seit der Wiedervereinigung.“
Diese sank von 10,8 Prozent im Vormonat auf 10,6 Prozent.
 
Die Tourismusgebiete Rügen sowie Fischland-Darß-Zingst vermelden schon seit einigen Monaten einstellige Arbeitslosenquoten. Rügen verzeichnet damit den stärksten Rückgang unter allen Geschäftsstellen des Agenturbezirkes und verdrängt im „Ranking“ die Geschäftsstelle Ribnitz-Damgarten von Platz 1. Die Arbeitslosenquote auf Rügen liegt aktuell bei 8,4 Prozent.
Die Geschäftsstelle Ribnitz-Damgarten mit der Urlaubsregion Fischland-Darß-Zingst verzeichnete einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit auf aktuell 8,6 Prozent.


Die Arbeitslosenquoten in der Geschäftsstelle Grimmen und in der Hauptagentur Stralsund liegen gleichauf bei 13,0 Prozent. Betrachtet man die Hansestadt Stralsund noch einmal separat, liegt die Arbeitslosigkeit im Stadtgebiet mit 14,1 Prozent noch einmal deutlich über diesem Niveau.
 
Betrachtet man die einzelnen Branchen in der Region, verteilt sich der leichte Rückgang im Wesentlichen auf das verarbeitende Gewerbe, den Baubereich und den Tourismus mit Handel und Gastgewerbe.
 
Eine immer noch wichtige Entlastungsfunktion für den Arbeitsmarkt der Region haben die arbeitsmarktpolitischen Instrumente. Ohne die Entlastungswirkung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente läge die Arbeitslosenquote im August wahrscheinlich bei 14,5 Prozent.

Agentur für Arbeit Stralsund

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Mit Kurzarbeitergeld Entlassungen vermeiden Auftragsschwankungen durch Saison Kurzarbeit auffangen

Unternehmen erhalten unter bestimmten Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit auf Antrag Kurzarbeitergeld. [ zum Artikel » ]

Arbeitslosenquote 0,1 Prozent höher als vor einem Jahr Agentur für Arbeit

„Im zu Ende gehenden Monat verzeichnen wir einen Anstieg der Arbeitslosenzahl, der saisonal durchaus üblich ist“, berichtet Thorsten Nappe, ... [ zum Artikel » ]

Gedämpfte Entwicklung auf dem Rostocker Arbeitsmarkt Arbeitsagentur Rostock stellt auf E-Akten um.Foto: Arbeitsagentur

„Im Vergleich zum Oktober 2012 können wir über eine leicht positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt berichten“, so Christoph Möller, Leiter der ... [ zum Artikel » ]

Neue 9-Loch-Golfanlage entsteht auf Rügen Golfen vor Schlosskulisse in Lohme auf Rügen, Foto:  Hotel Schloss Ranzow

In Lohme auf der Insel Rügen entsteht eine neue 9-Loch-Golfanlage. Der Golfplatz ist eine Erweiterung des Hotels Schloss Ranzow, das bisher eine Übungsanlage mit ... [ zum Artikel » ]

7 Jahre kontinuierlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit Agentur für Arbeit, Foto: Agentur für Arbeit

Die Arbeitslosenzahlen im Bezirk der Schweriner Arbeitsagentur sind gegenüber dem Vormonat leicht gestiegen (0,6 Prozent). „Die Gesamtarbeitslosigkeit stagniert in ... [ zum Artikel » ]

Arbeitsmarkt in der Seenplatte bleibt weiter stabil Agentur für Arbeit

"Die Zahl der arbeitslosen Menschen bleibt auch im Oktober weiter unter der 18-tausender-Marke. Auch wenn der Oktober dem regionalen Arbeitsmarkt nicht die erwartete traditionelle ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied