Arbeitsagenturen bauen ihren Online-Service weiter aus

Online-Service der Arbeitsagentur für Unternehmen

Vorpommern-Rügen | 13.04.2016

Foto: shironosov / iStock / thinkstock
Foto: shironosov / iStock / thinkstock

Unternehmen, die für eine Beschäftigte bzw. einen Beschäftigten eine Arbeits- oder Nebeneinkommens-Bescheinigung ausstellen müssen, haben z.B. die Möglichkeit, diese Daten auch elektronisch an die Arbeitsagenturen zu übermitteln. „BEA“ heißt das entsprechende Online-Angebot für Arbeitgeber. Die Abkürzung steht für „Bescheinigungen Elektronisch Annehmen“.

Nach der Übermittlung werden die Meldungen auf Plausibilität und Vollständigkeit geprüft, und die Annahme quittiert. Die hohe Qualität der Bescheinigungen vermeidet unnötige Rückfragen und verkürzt die Arbeitsprozesse – sowohl bei der Arbeitsagentur, als auch bei den Arbeitgebern. 

Für die Unternehmen hat das System allerdings noch weitere Vorteile. Sie brauchen keinen Ausdruck mehr für ihre Arbeitnehmer. Das übernimmt die Agentur für Arbeit. Damit vereinfachen sie ihre Geschäftsprozesse und sparen auch noch Zeit und Geld, etwa die Kosten für Porto, Druck, Papier und Briefumschläge.  

Viele Softwarehersteller bieten bereits Lösungen an, um Meldungen direkt aus der Lohnabrechnungssoftware der Unternehmen heraus zu verschicken. Sofern die genutzte Software das BEA-Verfahren noch nicht unterstützt, können die Hersteller auch nach einer integrierten Lösung gefragt werden.  

Weitere Informationen zum Verfahren finden Unternehmen im Internet unter www.arbeitsagentur.de/Unternehmen

(Auswahlpunkte „eService“ und „Projekt BEA: Bescheinigungen elektronisch annehmen“).

 Agentur für Arbeit Stralsund 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Gute Stimmung auf dem Arbeitsmarkt Agentur für Arbeit

Im Juni ist die Arbeitslosigkeit im Landkreis Vorpommern-Greifswald erneut zurückgegangen. Im Berichtsmonat waren 12.841 Frauen und Männer ohne bezahlte ... [ zum Artikel » ]

Aktionswoche für Menschen mit Behinderungen Aktionswoche für Menschen mit Behinderungen

Zum dritten Mal startet die Bundesagentur für Arbeit in der Zeit vom 02. bis 06.12.2013 die Aktionswoche für Menschen mit Behinderungen. Im Mittelpunkt der Woche steht ... [ zum Artikel » ]

3,1 Mio Euro für Existenzgründer Symbolbild Unternehmer, Quelle: Fotolia

Jedes Jahr setzen viele Menschen in der Region Rostock ihre besondere berufliche Idee in die Tat um: Sie gründen eine eigene Firma. Fachwissen, unternehmerisches Wollen, gute ... [ zum Artikel » ]

Thomas Besse ist neuer Chef der Neubrandenburger Arbeitsagentur Porträtfoto: Thomas Besse

Die Neubrandenburger Arbeitsagentur bekommt mit Beginn des neuen Jahres einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung: Thomas Besse. In der Region ist der 46jährige ... [ zum Artikel » ]

Gedämpfte Entwicklung auf dem Rostocker Arbeitsmarkt Arbeitsagentur Rostock stellt auf E-Akten um.Foto: Arbeitsagentur

„Im Vergleich zum Oktober 2012 können wir über eine leicht positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt berichten“, so Christoph Möller, Leiter der ... [ zum Artikel » ]

Azubis können Zuschüsse zur Miete beantragen Pleite, Quelle: Fotolia

Für manche Teenager bedeutet der Start in die Ausbildung auch, das Elternhaus zu verlassen. Oft reicht dann aber die Ausbildungsvergütung nicht aus, den eigenen ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied