Mecklenburger Radtour

Neue Radreise wandelt auf den Spuren der Romantik

Vorpommern-Rügen | 26.03.2020

Radler streifen die von Romantikern vielbeachtete Klosterruine Eldena in Greifswald (TMV/Krauss)
Radler streifen die von Romantikern vielbeachtete Klosterruine Eldena in Greifswald (TMV/Krauss)

Historisch und inspirierend: Der Radreiseveranstalter „Die Mecklenburger Radtour“ hat eine neue Tour aufgelegt, bei der Pedalritter die einzigartigen Orte der norddeutschen Romantik erleben. Die achttägige individuelle Radreise lotst auf rund 280 Kilometern entlang der vorpommerschen Küste durch Landschaftszüge, die Künstlern wie Caspar David Friedrich, Philipp Otto Runge oder Carl Gustav Carus als Inspiration für ihr Schaffen dienten.

Den Startpunkt der Thementour markiert Stralsund. Die Hansestadt war ein häufiger Anlaufpunkt des Malers Caspar David Friedrich und lässt mit ihrem backsteinernen Rathaus, der mächtigen Marienkirche oder dem Hafen noch heute einige seiner beliebtesten Motive erkunden. Weiter geht es per Schiff über die Insel Hiddensee nach Rügen, wo zunächst der kleine Fischerort Vitt am Kap Arkona sowie Altenkirchen auf dem Routenplan stehen. Diese malerische Ortschaft wählte der Dichter und Pastor Ludwig Gotthard Kosegarten einst als Rückzugsort. Entlang des elf Kilometer langen Strandes der Schaabe wird der Nationalpark Jasmund erreicht, in dem Caspar David Friedrichs wohl berühmtestes Bild „Die Kreidefelsen auf Rügen“ entstanden ist. Mit Putbus und der Stresower Bucht werden weitere Regionen passiert, die etwa in Carl Gustav Carus‘ Werken wiedererkannt werden können. Nach einem Sprung über den Peenestrom und einer Stippvisite auf der Insel Usedom geht es entlang der ausgewiesenen „Route der Norddeutschen Romantik“ von Wolgast nach Greifswald. Der rund 50 Kilometer lange Teilabschnitt streift Originalschauplätze wie das Geburtshaus von Philipp Otto Runge, das Schloss Ludwigsburg oder die Klosterruine Eldena.

Wer aktiv in die deutsche Geschichte eintauchen und verträumte Landschaften durch die Brille der Romantiker entdecken möchte, reist ab 595 Euro inklusive Hotels, Frühstück, Leihrad, Fährfahrten, Gepäcktransporten, ausführlichem Kartenmaterial und Erlebnisangeboten. 

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es unter der Telefonnummer 03831 306760 oder im Internet unter www.mecklenburger-radtour.de.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Regionale Steuerung der Aufnahme und Verteilung von Covid-19-Patienten Landesregierung unterstützt Unimedizinen mit 400.000 Euro

Zur regionalen Steuerung der Aufnahme und Verteilung von positiv getesteten verlegungsfähigen Covid-19-Patienten werden an den Krankenhäusern Helios Kliniken Schwerin ... [ zum Artikel » ]

DZT verschiebt GTM 2020 auf 2021 Die Hafeneinfahrt des Seebades Warnemünde, Foto: TMV/TZRW/Wegner

Angesichts der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus in immer mehr Ländern und unter Berücksichtigung der Empfehlungen nationaler und internationaler Behörden hat ... [ zum Artikel » ]

Präventionspreis Mecklenburg-Vorpommern vergeben Foto: dolgachov/iStock/Thinkstock

„Potentiale der Gesundheitsförderung in Städten und Gemeinden“ stand als Thema im Mittelpunkt der Landesgesundheitskonferenz am Montag in Güstrow. [ zum Artikel » ]

Knapp die Hälfte der Unternehmen erwartet negative Auswirkungen der Corona-Krise Strandkörbe

Eine aktuelle Umfrage des Landestourismusverbandes, an der rund 450 Unternehmen, darunter Hotels, Anbieter von Ferienwohnungen und -häusern, Campingplätze, ... [ zum Artikel » ]

MV ist 10. Trägerland der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen  Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe hat die Beitrittsurkunde des Landes in die Akademie für Öffentliches Gesundhei

Nach einem einstimmigen Landtagsbeschluss im Dezember hat Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe die Beitrittsurkunde des Landes in die Akademie für ... [ zum Artikel » ]

Welche Strategie braucht der MV-Tourismus? Ludwig-Bölkow-Haus, Foto: IHK zu Schwerin

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin hat am 5. Juli 2018 branchenübergreifend den vorliegenden Entwurf der Landestourismuskonzeption analysiert. [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied