IG Metall Bezirk Küste

Starke Warnstreiks an der Küste

Rostock | 12.01.2018

Warnstreikaktion, Liebherr, Rostock  Foto: IG Metall
Warnstreikaktion, Liebherr, Rostock Foto: IG Metall

Am Donnerstagabend und Freitag beteiligten sich 11.500 Beschäftigte aus mehr als 70 Betrieben an den Warnstreiks der IG Metall Bezirk Küste. Seit Beginn der Woche legten insgesamt 24.000 Beschäftigte aus 140 Betrieben für bis zu zweieinhalb Stunden die Arbeit nieder. 

„Das war ein starker Auftakt. In der ersten Welle haben sich deutlich mehr Beschäftigte als in den letzten Tarifrunden beteiligt“, sagte Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Küste. „Zur dritten Verhandlung am nächsten Donnerstag in Bremen werden wir zu weiteren Warnstreiks aufrufen“, kündigte der Gewerkschafter an. Zu zwei Demonstrationszügen und einer Kundgebung vor dem Verhandlungslokal erwartet die IG Metall in Bremen mehrere tausend Beschäftigte. „Wir werden den Arbeitgebern klar machen, dass sie sich jetzt endlich mit unseren Forderungen auseinandersetzen müssen. Mit der kurzen Vollzeit treten wir für ein neues Arbeitszeitmodell an, das für die Beschäftigten mehr Zeit zum Leben bieten soll“, so der Bezirksleiter. 

Bei Liebherr in Rostock waren 400 Beschäftigte im Warnstreik. 

Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld und einen Anspruch auf eine zeitweise Reduzierung der Arbeitszeit auf bis zu 28 Stunden, in bestimmten Fällen mit einem Entgeltausgleich. Weitere Themen der Tarifverhandlungen sind eine bezahlte Freistellung vor Prüfungen für Auszubildende und Dual-Studierende, Regelungen zum Personalausgleich und für Umkleidezeiten, die Angleichung der Schichtzuschläge und eine Verhandlungsverpflichtung für einen Prozess zur Angleichung der Tarifverträge im Osten.

IG Metall Bezirk Küste

 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

IG Metall Küste will über Übernahme des Pilotabschlusses verhandeln Meinhard Geiken

Der Bezirksleiter der IG Metall Küste, Meinhard Geiken, hat den Tarifabschluss für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg ... [ zum Artikel » ]

Kfz-Handwerk: Mehr Geld für Beschäftigte in MV Vertragsunterzeichnung Foto: Thinkstock/IStock/shironosov

Mehr Geld im Kfz-Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern: Die Löhne und Gehälter steigen in zwei Stufen zum 1. August 2017 und zum 1. Dezember 2018 um jeweils 2,9 Prozent. [ zum Artikel » ]

Deutsche Werften behaupten sich in der Krise IG Metall Küste legt zum 25. Mal Schiffbauumfrage vor

Die deutschen Werften behaupten sich in der Krise: Die Zahl der Beschäftigten ist mit 15.885 (+ 300 / 1,9 Prozent gegenüber Vorjahr) auf den höchsten Stand seit ... [ zum Artikel » ]

Beschäftigte in Mecklenburg-Vorpommern wollen kürzer arbeiten Arbeitszeiterfassung, Foto: Thinkstock/Fuse

Mehr als 80 Prozent der Beschäftigten in Mecklenburg-Vorpommern wünscht sich kürzere Arbeitszeiten. Das ist das Ergebnis einer Befragung der IG Metall, an der sich ... [ zum Artikel » ]

Deutschen Bundestag stellt Mittel für dreijährige Pilotphase ein Mecklenburger Metallguss GmbH, Foto: Gudrun Stark

Der Verband für Schiffbau und Meerestechnik (VSM) und die IG Metall Küste begrüßen, dass der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Mittel für eine ... [ zum Artikel » ]

Entgelte der Metaller steigen um 2,8 und 2 Prozent Unterschrift Vertrag, Gespräch, Verhandlung, Papier

Der Tarifabschluss für die Küste steht: Ab 1. Juli 2016 steigen die Entgelte in der ersten Stufe um 2,8 Prozent und ab 1. April 2017 in der zweiten Stufe um weitere zwei ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Carina Benkert stellt in Dargung Naturkosmetik her.

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen!

Naturkosmetik – das geht nur ganzheitlich, so denkt Carina Benkert und lebt es mit dem Darguner Team vor. Seit 2010 befasst Carina Benkert sich mit der Herstellung von Naturkosmetikprodukten. Seit drei Jahren aber erst hauptberuflich. Sie lädt mich freundlich zu einem Plausch über sich und Ihr Unternehmen ... 

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

März
  • 07.03.2018 9.30 bis 12.00 Uhr
    Zeitarbeitsmesse im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Greifswald
  • 07.03.2018, 13.00 Uhr
    16. Branchentag der Versicherungswirtschaft in der IHK Neubrandenburg
  • 14.032018, 15:00 - 17:00 Uhr
    „BREXIT" mit Afternoon Tea - eine Veranstaltung in der IHK zu Schwerin zu den Brexit-Entwicklungen; Zur Halbzeit der Austrittsverhandlungen wird Bilanz gezogen sowie über zollrechtliche Auswirkungen informiert. Begleitet wird die Veranstaltung durch die AHK Großbritannien sowie Germany Trade and Invest. *
  • 14.03.2018, 12.00-16.30 Uhr
    Ausbildungsmesse Anklam, Volkshaus Anklam
  • 17.03.2018
    Frühlingserwachen im DAS AHLBECK HOTEL & SPA, Ahlbeck
  • 20.03.2018, 19:00 Uhr
    Netzwerkabend IT Lagune, FabLab-Eröffnung, FabLab, Hochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15, 18435 Stralsund, Öffentliche Veranstaltung. Eingeladen ist jeder, der an IT interessiert ist.
  • 21.03.2018, 10.00-16.00 Uhr
    Jobmesse Rostock, Ostseestadion des F. C. Hansa Rostock 
  • 28.03.2018, ab 09.00 Uhr
    Anmeldepflichten und Grundkenntnisse in der Einkommen- und Umsatzsteuer, Finanzamt Greifswald, Am Gorzberg Haus 11, Anmeldung telefonisch unter 03834 53520
  • 28.03.2018, 17.30 - 19.30 Uhr
    Unternehmer- und Gründerstammtisch in der IHK Neubrandenburg *
  • 31.03.2018
    Meldetermin zur Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Menschen in den Agenturen für Arbeit

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel 01_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Januar/Februar 2018

Titelthema:

„Unternehmer des Jahres 2018“ gesucht