13 neue Gütesiegel des Tourismusverbandes

„Familienurlaub in MV – geprüfte Qualität“

Rostock | 22.08.2012

Kinder am Strand
Kinder am Strand, (TMV/Werk3)

102 Angebote von Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätzen, Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen sowie Tourismusgemeinden in Mecklenburg-Vorpommern tragen jetzt das Gütesiegel „Familienurlaub MV – geprüfte Qualität“. 13 von 16 Bewerbern, darunter acht Beherbergungsbetriebe, drei Erlebnispartner, ein Tourismusort und eine gastronomische Einrichtung, haben in der aktuellen Zertifizierungsrunde das vom Landestourismusverband im Jahr 2005 eingeführte Gütesiegel erhalten.

„Bundesweit ist kein Reiseziel beliebter bei deutschen Familien als der Nordosten. Das Qualitätssiegel hilft diese Spitzenposition weiter auszubauen“, sagte Jürgen Seidel, Präsident des Landestourismusverbandes. Hervorragende Qualität sei der richtige Weg, um im Wettbewerb mit beliebten klassischen Familienzielen wie Spanien oder der Türkei zu bestehen, so Jürgen Seidel weiter. Gerade Familien würden starkes Gewicht auf qualitativ geprüfte Angebote legen.

Überall dort, wo das Siegel „Familienurlaub MV – geprüfte Qualität“ mit dem Fisch Gustav am Eingang empfängt, erwarten Gäste besonders familienfreundliche Angebote. Es wird nach Prüfung einer fachkundigen und unabhängigen Jury verliehen, zu der unter anderem anonyme Anfragen per Telefon oder Internet sowie Vor-Ort-Besichtigungen gehören. Die Familienfreundlichkeit wird anhand eines mit wissenschaftlicher Hilfe erarbeiteten Kriterienkataloges bewertet. Dieser sieht beispielsweise für Beherbergungsbetriebe speziell ausgewiesene Familienangebote, familiengerechte Zimmer mit Verbindungstür, besondere Speisen- und Getränkeangebote, einen hauseigenen Spielplatz, Sicherheitsmaßnahmen sowie die Möglichkeit, Babysitter zu stellen oder zu vermitteln, vor. Neuerdings fließt auch die Familienfreundlichkeit des Unternehmens gegenüber den eigenen Mitarbeitern in die Bewertung mit ein. Das Gütesiegel gilt für drei Jahre, danach kann eine Neuzertifizierung erfolgen. Erstmals erhielt die Auszeichnung in diesem Jahr das im Juni eröffnete Familotel Golchener Hof, das unter anderem mit einem umfangreichen kindgerechten Freizeitprogramm, einem großen Spielbereich und mit der Freundlichkeit der Mitarbeiter punkten konnte. Auch das Kurhotel zu Heringsdorf auf Usedom, das Naturcamp Pruchten, das Erlebnisbad Oase Güstrow und das Restaurant „Lenk’s“ in Rostock sind zum ersten Mal zertifiziert worden. Zum wiederholten Male erhielten das Hudewald Resort in Ückeritz, der Erholungsort Ueckermünde, der Dünenpark Binz und die Ferienresidenz Rugana auf Rügen, das Travel Charme Strandhotel Bansin auf Usedom, Klax Indianerdorf in der Mecklenburgischen Schweiz und das Ozeaneum in Stralsund die Auszeichnung.

Mit einem Anteil von bis zu einem Drittel aller Gäste zählen Familien zu den wichtigsten Zielgruppen für Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahr 2011 führten 8,1 Prozent aller Familienurlaubsreisen deutscher Urlauber (1,03 Millionen) ab fünf Tagen Dauer in den Nordosten. Damit liegt Mecklenburg-Vorpommern bei den Reisen mit Kindern unter 14 Jahren im internationalen Vergleich hinter der Türkei (9,2 Prozent Marktanteil) und Spanien (8,9 Prozent) auf Rang drei. Hinter dem Nordosten reihen sich unter anderem Italien (7,9 Prozent), Österreich (6,4 Prozent) sowie Bayern und Schleswig-Holstein (5,7 bzw. 5,0 Prozent) ein.

Liste mit allen zertifizierten Betrieben zum Download

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Neuer Guide für Touristen - die Seenplatte-App Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte veröffentlicht App

Die Seenplatte-App, welche seit dem 28. März im Appstore und bei Google Play verfügbar ist, bündelt Freizeit-/ Kultur- und Gastronomietipps, sowie ... [ zum Artikel » ]

Bilanz des Jahres 2012 Zog 2012 ins Darwineum ein: Gorillamännchen Assumbo (Foto: Zoo Rostock)

Die Tourismusbranche blickt auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2012 zurück: Mit dem Darwineum und dem Phantechnikum wurden im Jahr 2012 zwei neue Erlebniseinrichtungen ... [ zum Artikel » ]

Wohin geht die Reise? Regionalkonferenz 2012 der Metropolregion Hamburg, Foto: Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg

Gemeinsam den Tourismus der Zukunft gestalten - nachhaltig und trotzdem bezahlbar. Dieser Herausforderung stellte sich am 19. November die Regionalkonfernz 2012 der Metropolregion ... [ zum Artikel » ]

Unternehmer rechnen mit guter Tourismussaison 2013 Katja Hessel und Dr. Stefan Rudolph (v.l.n.r.), Foto: Bayern Tourismus Marketing GmbH / NK Foto & Webdesign

Die 35 Aussteller am Stand des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern haben am letzten Tag der 47. Internationalen Tourismusbörse in Berlin eine positive Bilanz gezogen. [ zum Artikel » ]

Auslastung nimmt zum Jahreswechsel deutlich zu Weihnachtsmarkt Heringsdorf

Die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern blickt mit geteilten, doch mehrheitlich positiven Erwartungen auf das Jahresendgeschäft: Während die Hotel- und ... [ zum Artikel » ]

Mecklenburg-Vorpommern lockt mit Herbst-Winter-Aktion Heringsdorfer Seebrücke, Foto: Topel, TMV

Das Herbst-Winter-Angebot des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern geht in die 16. Runde: Ab sofort können Gäste aus 223 Angeboten für die Nachsaison wählen. [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied