Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft”

„DOCK INN“ mit Tourismuspreis ausgezeichnet

Rostock | 08.03.2018

„DOCK INN“ mit Tourismuspreis ausgezeichnet; Foto: Ostdeutscher Sparkassenverband
„DOCK INN“ mit Tourismuspreis ausgezeichnet; Foto: Ostdeutscher Sparkassenverband

Dass preiswerter Urlaub nicht im einfachen Hostel ohne eigene Note stattfinden muss, beweist das DOCK INN in Warnemünde, der aktuelle Preisträger des Marketing Awards „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) für Mecklenburg-Vorpommern.  

Den Preis überreichte am Donnerstag in Berlin der Geschäftsführende Präsident des OSV, Dr. Michael Ermrich, zusammen mit dem Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, Staatssekretär Reinhard Meyer, und dem Vertriebsleiter Firmenkunden der OstseeSparkasse Rostock, Axel Schultz, an einen der beiden Geschäftsführer des Hostels, Christoph Krause, und an Antje Faust, Marketing- & Sales-Managerin. 

„Der Preis steht für die Qualität und die Innovation in ostdeutschen Betrieben - gepaart mit regionaler Verankerung. Gerade auch im Tourismus gilt, nur wer sich immer wieder neu auf Kundenwünsche einstellt, besteht am Markt. Erfolge sind kein Ruhekissen, sondern das Fundament für neue Ziele“, würdigte Ermrich die Landessieger. 

Aus gebrauchten Überseecontainern ist ein Hotel entstanden, das sich architektonisch bestens in seinen hafennahen Standort einfügt. Auf Junge und Junggebliebene, Aktivurlauber, aber auch Designfans und Gruppen wartet ein modernes Hotel in einer außergewöhnlichen Architektur und mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Boulder-Halle, Zocker-Container, Lounge- und Restaurantbereich, SPA und Kino bieten den Gästen viel Unterhaltung. 

Bei all dem wird selbstverständlich auch auf Wärme-, Schall- und Brandschutz geachtet. Insgesamt stehen über 188 Betten zur Verfügung. Die einzelnen Container können unterschiedlich aufgeteilt werden, so dass sich Zimmer und Suiten den Bedürfnissen der Kunden anpassen. 

Mit dem Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ werden je ein Unternehmen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgezeichnet. In Thüringen wird dieser Wettbewerb vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen ausgelobt. 

Es konnten Angebote und Konzepte mit einem Alleinstellungsmerkmal eingereicht werden. Die Teilnehmer mussten neue Trends umsetzen, die auf andere Unternehmen übertragen werden können. Sie sollten sich am Markt bewährt haben und Impulse für die Region setzen. 

OSV

 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Unternehmer-Preis 2017 – engagierte Vorbilder gesucht Der Unternehmer-Preis 2017 wird auf dem Unternehmer-Konvent verliehen. Foto: Thomas Trutschel photothek/Ostdeutscher Sparkassenv

Der Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) ist wieder zu haben. Bewerben können sich Unternehmen, Vereine und Kommunen, die sich erfolgreich am Markt ... [ zum Artikel » ]

S+T Fassaden GmbH erhält den Unternehmer-Preis des OSV erleihung Unternehmer-Preis 2016: Unternehmen des Jahres 2016 im Land Mecklenburg-Vorpommern ' S+T Fassaden GmbH '. Copyright: T

Der Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) feierte Geburtstag. Zum 20. Mal wird in diesem Jahr die begehrte Auszeichnung an Unternehmen, Kommunen und Vereine ... [ zum Artikel » ]

Abschluss der OZ-Golfcup-Serie 2016 Raumordnungsverfahren zum Golfplatz Usedom beginnt

Im Golfclub Rostock-Warnemünde hat am Sonntag das Abschlussturnier der OZ-Golfcup-Serie 2016 stattgefunden. „Der Golfsport gewinnt als Wirtschaftsfaktor immer weiter an ... [ zum Artikel » ]

„OLYMPUS FotoKunstPfad Zingst“ mit Tourismuspreis ausgezeichnet Copyright: Florian Gaertner/ photothek/Ostdeutscher Sparkassenverband

Kunst im öffentlichen Raum als touristisches Highlight zu vermarkten hat sich die Kur- und Tourismus GmbH Zingst mit dem zum Artikel » ]

Tourismusbarometer vorgestellt Sparkassen Tourismusbarometer - Ergebnisse für Mecklenburg-Vorpommern, Katharinenkloster Stralsund. Stralsund,14.09.2016. Copyri

Die Digitalisierung ist auch im Tourismus der Schlüssel zum Erfolg. Das aktuelle Sparkassen-Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) ermahnt die ... [ zum Artikel » ]

Rostock-Warnemünde 2016 wieder Deutschlands Kreuzfahrthafen Nr. 1 Steuert auch Warnemünde an: die AIDAdiva, Foto: AIDA Cruises

Mit 182 Anläufen von 33 Schiffen, jeweils so viele wie in keinem anderen deutschen Hafen, steuert der Passagierhafen Rostock-Warnemünde in der kommenden Saison wieder ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 07-08_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Juli-August 2018

Titelthema:

Wirtschaft trifft Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Bundeswehr und Vertreter des gesellschaftlichen Lebens: Rund 300 Gäste konnte die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern zu ihrem diesjährigen Wirtschaftsempfang bei Conow Anhängerbau begrüßen. Das Motto lautete: „Aufbruch in eine neue Mobilität“