WEBASTO

Webasto holt sechsten Titel: Standheizungen erneut "Best Brand"

Mecklenburgische Seenplatte | 14.03.2011

Produktion Neubrandenburg, Foto: Webasto
Produktion Neubrandenburg, Foto: Webasto

Webasto gelingt zum sechsten Mal hintereinander der Sprung auf Platz eins: 73 Prozent der Leser von auto motor und sport wählten das Unternehmen aus Stockdorf auch in diesem Jahr zum "Best Brand" in der Kategorie Standheizungen. Seit Beginn der Umfrage verteidigt Webasto damit seinen Platz an der Spitze und konnte das Ergebnis vom letzten Jahr sogar noch einmal um fünf Prozent verbessern.

Klaus Hemmer, Leiter des Deutschlandgeschäfts der Sparte Global Comfort Solutions bei der Webasto AG: "Das ist der krönende Abschluss eines fantastischen Jahres, in dem wir im zweistelligen Bereich gewachsen sind. Das liegt daran, dass wir mit der Produkteinführung der Thermo Top Evo unsere Technologieführerschaft weiter ausgebaut haben. Das spiegelt auch die deutlich gestiegene Zustimmung der Leser wider, die von der Qualität einer Webasto Standheizung überzeugt sind. Das macht uns stolz und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind."
"Best Brand 2011" von "auto motor und sport"
Seit 2005 wählen die Leser der Zeitschrift "auto motor sport" jährlich nicht nur die besten Autos, sondern auch ihre "Best Brands" in insgesamt 28 verschiedenen Kategorien. 92.578 Leser nutzten auch in diesem Jahr die Chance, für ihre favorisierten Produkte abzustimmen. Die ausführlichen Ergebnisse der Umfrage werden in der Ausgabe 7/2011 veröffentlicht.
Über Webasto:
Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Die Gruppe ist an mehr als 50 internationalen Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den Geschäftssparten Convertible, Roof & Body (CRB) und Global Comfort Solutions (GCS) tätig. Webasto ist einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit. Die Gruppe hat 2010 ein Umsatzvolumen von 2 Mrd. Euro (vorläufig) mit mehr als 8.500 Mitarbeitern erwirtschaftet. Die Kernkompetenzen umfassen die Entwicklung, Produktion und Vertrieb kompletter Cabrio-, Dach- und Karosseriesysteme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungssysteme für PKW und Nutzfahrzeuge. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.webasto.com/



Kontakt für die Presse:

Webasto AG

Petra Diederichs

Group VP Corporate Communications

Tel: +49 89 8 57 94-670

E-Mail: petra.diederichs@webasto.com



zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Wer kämmt das Haar in der Suppe? © EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

(lifePR)  Da muss man erst mal drauf kommen, um solche lebensklugen, witzigen, wortspielerischen und auch zungenbrecherischen Texte zu verfassen. Gabriele Berthel hat es gekonnt getan und sie 2004 unter dem originellen Titel „Wer kämmt das Haar in der Suppe?“ veröffentlicht – zusammen mit den ebenso poetischen wie zugleich kraftvollen Illustrationen von Helga Kaffke. Lange war der Vergnügen stiftende Band vergriffen. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 11_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - November 2018

Titelthema:

Die Wahl zur neuen Vollversammlung wird aktuell vorbereitet. Die ersten Regionalkonferenzen haben stattgefunden. Werden Sie jetzt Kandidat für das Gremium der Wirtschaft in unserer Region für ein starkes östliches Mecklenburg-Vorpommern.