Autohaus Wahl GmbH

Toyotas Hybridantrieb: 20 Jahre markterprobt und zuverlässig

Mecklenburgische Seenplatte | 10.03.2017

Ralf Engler - Verkaufsberater Gewerbekunden im Autohaus Wahl; Foto: Ralf Mitzlaff
Ralf Engler - Verkaufsberater Gewerbekunden im Autohaus Wahl; Foto: Ralf Mitzlaff

Ende Januar vermeldete Toyota einen Rekord: Seit Einführung des Hybridantriebes wurden weltweit 10 Millionen Hybridfahrzeuge verkauft. Im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen mit vergleichbarer Größe und Leistung konnten bislang rund 77 Millionen Tonnen CO2und etwa 29 Milliarden Liter Kraftstoff durch Hybridautos eingespart werden, heißt es aus der Toyota Deutschland Zentrale.

Eine klare Ansage richtet Ralf Engler, Verkaufsberater im Autohaus Wahl Neubrandenburg, an alle Unternehmer und Fuhrparkleiter: „Es ist höchste Zeit für ein Umdenken. Achten Sie beim Kauf von Pkw mehr auf umweltrelevante Parameter. Das Stuttgarter Diesel-Fahrverbot wird erst der Anfang gewesen sein“, mutmaßt er. Dabei waren die Stickstoffdioxidwerte der Dieselaggregate ins Visier geraten.

Noch immer müssen die Verkäufer viel Aufklärungsarbeit leisten. Doch die aktuelle Debatte um Abgaswerte führt dazu, dass Käufer sich bewusst mit alternativen Antriebstechnologien auseinander setzen. Bei Toyota ist bereits die Hälfte aller angebotenen Neuwagen mit der Hybridtechnologie verfügbar. Ralf Engler empfiehlt seinen Kunden, einfach einzusteigen und loszufahren. Es bedarf keiner großen Erklärungen, weil der Hybridantrieb des Fahrzeuges in jeder Fahrsituation automatisch eine energiesparende Kombination aus Benzin- und Elektroantrieb wählt. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch, der je nach Modell zwischen drei und fünf Litern Benzin liegt, kann jeder Käufer selbst einen Beitrag zur Senkung schädlicher Abgase leisten. „Die Zukunft der Automobilbranche gehört inzwischen zweifelsfrei der Hybridtechnik und der Elektromobilität“, ist Ralf Engler überzeugt. „Die Vorteile unserer Hybridmodelle liegen auf der Hand: Ich kann mich ohne Reichweitenprobleme und längere Ladestopps auf das Fahren konzentrieren. Der Elektromotor ist völlig wartungsfrei und die Elektrobatterie lädt während der Fahrt.  Zudem gibt es neben der Kaufprämie auch steuerliche Vorteile und die Anschaffungskosten liegen auf Dieselfahrzeugniveau“, ergänzt er.

Dass Autofahrer der japanischen Hybridautos bis zu 1.039 Euro Folgekosten gegenüber konventionell angetriebenen Autos sparen, berichtete das Branchenmagazin „bfp fuhrpark + management“ in einem Modellvergleich im Jahr 2015.

Unter den 3,4 Millionen neu zugelassenen Personenkraftwagen im Jahr 2016 befanden sich neben 11.410 Elektrofahrzeugen (-7,7 %) auch 47.996 Pkw mit Hybridantrieb (+42,7 %). Die häufigsten Kraftstoffarten bei den Pkw blieben in 2016 weiterhin Benzin (65,5 %) und Diesel (32,9 %). Der Bestand an Elektro-Pkw stieg im vergangenen Jahr auf 34.022 und der an Hybrid-Pkw auf 165.405 Fahrzeuge, was für diese alternativen Antriebsarten Steigerungen um +33,4 Prozent beziehungsweise +26,8 Prozent bedeutete, belegt die Statistik des Kraftfahrtbundesamtes.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

e-Flotte vor IHK zu Schwerin übergeben Siegbert Eisenach, Ina-Maria Ulbrich, Kerstin Weiss , Sebastian Knaur bei der Übergabe der E-Flotte, Foto: IHK zu Schwerin

Am 29. April übergaben die Staatssekretärin im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern, Ina-Maria Ulbrich und der ... [ zum Artikel » ]

Hochvoltheizer für E-Fahrzeuge aus Neubrandenburg Hochvoltheizgeräte für Elektroautos und Plug-in Hybride, Foto: Webasto

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour machte Ministerpräsident Erwin Sellering Station bei einem der größten Arbeitgeber der Region: dem Webasto Werk in ... [ zum Artikel » ]

Online-Zulassung und weitere Neuerungen für Autofahrer ab 2015 Neuerungen für Autofahrer; Foto: hxdyl/iStock/Thinkstock

2014 waren es die Warnwestenpflicht, der neue Bußgeldkatalog und andere Neuheiten, an die sich alle Autofahrer gewöhnen mussten. 2016 wird voraussichtlich die PKW-Maut ... [ zum Artikel » ]

Renault Z.E. Fahrzeuge im Leasinggeschäft Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. NL Deutschland, Karsten Rösel, Geschäftsführer ALD AutoLeasing GmbH

Die Renault Bank und das Leasing-Unternehmen ALD AutoLeasing D GmbH bauen ihre Partnerschaft aus und unterzeichnen einen Rahmenvertrag über die Batterielangzeitvermietung. [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Martin Nätscher © Claas Abraham

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen!

Die BIO am SUND GmbH markiert für den geschäftsführenden Gesellschafter Martin Nätscher einen neuen Meilenstein in seiner Biografie. Trockenfrüchte sind für Nätscher, der bereits die Biosanica am Standort Grimmen aufgebaut hat, eine Leidenschaft. Nun startet er als alleiniger Gesellschafter erneut ab 20. März mit einer Produktion durch. Wir trafen ihn vorab zu einem Gespräch: 

Bücher aus der Region

Cover zu "Mörderisches Schwerin"

Im Kriminalroman „Mörderisches Schwerin. Vier Fälle für Kommissar Berger“ hat Hauptkommissar Thomas Berger eine Reihe fesselnder Verbrechen zu lösen. Zuerst finden Angler eine unbekannte männliche Leiche an der Steingrotte im Burggarten, später ist es Bergers eigene Frau, die ins Fadenkreuz gerät. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Informationsveranstaltung der MV Werften
  • Sprechtage zur Unternehmensnachfolge
  • Mehr Zukunft wagen ...

Wirtschaftskalender

Sie möchten einen Termin hinzufügen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

Juni
  • 13.06.2017 
    Digitalisierungssprechtag, IHK Neubrandenburg, Katharinenstraße 42; Anmeldung: Matthias Sachse unter Telefon (0395) 55 97-302 oder per E-Mail matthias.sachse(at)neubrandenburg.ihk.de
  • 13.06.2017, 18.00 Uhr
    BVMW-Thema: „Ist regionales Marketing die Zukunft?“, Ort: LandKulturHof Familie Poland, Dorfstr. 16, OT Klein Trebbow, 17235 Neustrelitz
  • 13. 06. 2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
    BVMW-Tipp: GESUNDHEIT DER MTARBEITER - CHANCE U. ERFOLG DER ZUKUNFT, Hotel Rügenblick Stralsund 
  • 14.06.2017, 10.00 - 16.00 Uhr
    Lernen & Arbeiten in Nordwestmecklenburg“ -Berufs- und Ausbildungsmesse in Wismar, Markthalle am alten Hafen in Wismar, 23966 Wismar
  • 15. 06.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
    BVMW- UNTERNEHMERTREFF ZUM THEMA „3D-DRUCK UND MIXED REALITY MIT DER MICROSOFT HOLOLENS LIVE ERLEBEN!“, HANS BODE Innovative Büroelektronik GmbH, Eckdrift 97, 19061 Schwerin 
  • 20.06.2017, ab 09:00 Uhr
    Beratungssprechtag zur Unternehmensnachfolge,Stadt Hagenow, Lange Straße 28 – 32, 19230 Hagenow, IHK zu Schwerin*
  • 20.06.2017, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
    NETZWERKFRÜHSTÜCK FÜR UNTERNEHMER UND MITTELSTAND ALEX Rostock, Neuer Markt 17-18 18055 Rostock
  • 21.06.2017, 19:00 – 22:00 Uhr
    Netzwerkabend der IT-Lagune im Cowork Greifswald, Schuhhagen 1, 17489 Greifswald
  • 22.06.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
    AUFTAKT UNTERNEHMENSNACHFOLGE, Steigenberger Hotel Sonne, Alte Apotheke, Anmeldung
  • 28.06.2017, 08:00 Uhr - 11:00
    BVMW Kreisverband Westmecklenburg; 2. Treffen des AK Strategische Personalpolitik,Berufsbildungsstätte START GmbH, Dr.-Raber-Straße 2,19230 Hagenow

* Anmeldung erbeten

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

FAKTOR WIRTSCHAFT 05/2017

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - Mai 2017

Titelthema:
Mehr ZUKUNFT wagen - Wirtschaftsempfang
Wie soll MV im Jahr 2040 aussehen