Peenebrücke Loitz

Peenebrücke Loitz

Mecklenburgische Seenplatte | 16.03.2010

Modell der Peenebrücke Quelle Straßenbauamt Güstrow
Modell der Peenebrücke Quelle: Straßenbauamt Güstrow

"Das Planfeststellungsverfahren für die Peenebrücke in Loitz ist abgeschlossen. Der Bauauftrag kann nun vergeben werden. Der Ersatzneubau kann voraussichtlich noch in diesem Sommer beginnen.", so Verkehrsminister Schlotmann.

Die neue Brücke über die Peene im Zuge der L 261 in Loitz (Landkreis Demmin) wird zweispurig gebaut und wird keine Tonnagebegrenzung haben. Die bisherige Brücke hatte eine Tonnagebegrenzung und war einspurig befahrbar. Geplant ist, die neue Brücke im Sommer 2012 für den Verkehr freizugeben. Die Baumaßnahme kostet insgesamt rund 13,5 Millionen Euro. Das Land stellt rund 13,3 Millionen Euro zur Verfügung, der Rest wird von den Stadtwerken und der Gemeinde getragen.

Beim Brückenneubau handelt es sich um eine Klappbrücke. Beide Fahrspuren werden 3,50 Meter breit sein. Zusätzlich wird ein einseitiger Radweg gebaut. Die Brücke wird rund 67 Meter lang sein.  

Loitz verliert damit ein technisches Denkmal. Die Drehbrücke wurde seit mehr als 100 Jahres täglich mehrmals mit Manneskraft geöffent für pasierende Schiffe auf der Peene. Allerdings gebot die Brücke auch manchem Verkehr Einhalt und war des öfteren sanierungsbedürftig.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

101 Köpfe

Thomas Paulisch, Unternehmensberater, Foto: privat

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen!

im aktuellen Interview: Stefan Blank, Geschäftführer der Clever-fit-Studios Greifswald und Neubrandenburg über Zellkraftwerke, Franchising und geistige Fitness.

Anzeige

Bildergalerien

Wirtschaftskalender

April

  • 08.04.-11.04.2014
    Woche der Ausbildung
  • 10.04.2014, ab 09.00 Uhr
    Bankensprechtag, IHK Neubrandenburg * 
  • 10.04.2014, 15.00 Uhr
    „Erfolg durch Vielfalt – Chancen für Unternehmen” , IHK zu Rostock
  • 10.04.2014, ab 18.00 Uhr
    Wettbewerb „KREATIVMACHER MECKLENBURGVORPOMMERN“ TOURT MIT IMPULSVERANSTALTUNG DURCHS LAND. Station Greifswald: „Koeppenhaus, Literaturzentrum Vorpommern“ in der Bahnhofstraße 4, in 17489 Greifswald
  • 16.04.2014
    Carer Day am Baltic College 
  • 23.04.2014 
    Branchentag Ernährungswirtschaft, Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop
  • 30.04.2014, 09.00 Uhr
    OpenCoffee Club Greifswald, TZV 

* Anmeldung erbeten

Faktor Wirtschaft

FAKTOR WIRTSCHAFT Ausgabe April 2014

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - April 2014

Titelthema: Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

außerdem: 

positioniert: Vollversammlung
Ein Tag an der Seite von ...
Radmarathon - die Seenrunde

B4B Recht

Europäischer Gerichtshof stärkt die Verbraucherrechte im grenzüberschreitenden Verkehr Symbolbild © Luftbildfotograf-fotolia.de

In unserer neuen B4B MECKLENBURG-VORPOMMERN Rubrik "B4B Recht" erhalten Sie von unseren Rechts-Experten regelmäßig wichtige Tipps rund um den unternehmerischen Alltag.