Webasto

Hochvoltheizer für E-Fahrzeuge aus Neubrandenburg

Mecklenburgische Seenplatte | 10.06.2014

Hochvoltheizgeräte für Elektroautos und Plug-in Hybride, Foto: Webasto
Besuch des Ministerpräsidenten Erwin Sellering bei Webasto Neubrandenburg. Foto: Webasto

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour machte Ministerpräsident Erwin Sellering Station bei einem der größten Arbeitgeber der Region: dem Webasto Werk in Neubrandenburg. Bei seinem Besuch erhielt Erwin Sellering Einblicke in die geplante neue Hochtechnologie-Anlage, auf der ab dem kommenden Jahr der elektrische Hochvoltheizer produziert wird. Mit diesem neuentwickelten Gerät werden künftig Plug-in Hybride und Elektrofahrzeuge beheizt – als Erstes bei Volvo.

Die Investitionssumme für die Produktionslinie sowie weitere neue Versuchseinrichtungen beläuft sich auf rund 5 Mio. Euro. Mit der Anlage erhöht sich auch die Fertigungstiefe des Werks. „Als Automobilzulieferer und Marktführer für Heizsysteme liefern wir höchste Qualität von Anfang an“, betonte Dr. Joachim Damasky, Vorstand der Webasto SE und verantwortlich für den Unternehmensbereich Thermo & Comfort. „Dafür benötigen wir eine Mannschaft mit entsprechender Qualifikation und Erfahrung. Die haben wir hier in Neubrandenburg.“ Mit der neuen Produktionsanlage profitiert der Standort von mehr Arbeitsplätzen mit höherer Qualifikation. So haben zum Beispiel bereits mehrere Mitarbeiter eine Ausbildung zum thermischen Spritzer abgeschlossen. Sie werden die Herstellung des komplexen Schichtaufbaus des Hochvoltheizers sicherstellen. Darüber hinaus arbeiten am Standort auch über 100 Ingenieure in Entwicklung, Qualität und Versuch.

„Es ist sehr wichtig für den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern, dass Unternehmen wie Webasto kontinuierlich große Investitionen tätigen und somit langfristig, viele qualifizierte Arbeitsplätze sichern“, unterstrich Erwin Sellering, Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, die Bedeutung der erneuten Erweiterung des Standorts.

Webasto

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Auftanken im Hotel: Parkhotel Rügen mit neuer Ladestation für E-Autos Neue E-Ladestation im Parkhotel Rügen Foto: Parkhotel Rügen

Mit großen Schritten in die Zukunft: Das Parkhotel Rügen erweitert ab sofort das Tankstellennetz für E-Autos auf Deutschlands größter Insel und bietet ... [ zum Artikel » ]

8. Branchentag der Automobilzulieferer in Mecklenburg-Vorpommern Airbag; Foto: Thinkstock/iStock/hxdbzxy

Am Donnerstag hat in Kavelstorf der diesjährige Branchentag der Automobilzulieferer stattgefunden. „Die Automotive-Industrie ist für Mecklenburg-Vorpommern eine ... [ zum Artikel » ]

Elektrischer Hochvoltheizer für Plug-in-Hybride und Elektrofahrzeuge Webasto Zentrale Stockdorf, Werner Baier Forum, Quelle: Webasto

Die Entscheidung ist gefallen: Webasto gewinnt mit seinem elektrischen Hochvoltheizer den eCarTec Award in der Kategorie „Antriebstechnologie, Systemelektrik, ... [ zum Artikel » ]

e-Flotte vor IHK zu Schwerin übergeben Siegbert Eisenach, Ina-Maria Ulbrich, Kerstin Weiss , Sebastian Knaur bei der Übergabe der E-Flotte, Foto: IHK zu Schwerin

Am 29. April übergaben die Staatssekretärin im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern, Ina-Maria Ulbrich und der ... [ zum Artikel » ]

Elektromobilität vor der Markthochlaufphase Elektromobilität: Stefan Stark stromert seit mehr als einem Jahr CO2-frei durch Greifswald

Jetzt soll die Elektromobilität auf Deutschlands Straße so richtig in Fahrt kommen. Alles, was bislang auf diesem Sektor sich entwickelt hat, galt als ... [ zum Artikel » ]

Teil der Speicherstraße ist nun Werner-Baier-Straße Werner Baier Straße in Neubrandenburg

Die Stadt Neubrandenburg ehrt den Webasto-Aufsichtsratsvorsitzenden und Miteigentümer Werner Baier. Der westliche Teil der Speicherstraße wurde am 9. [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied