IHKs in MV

Große Resonanz auf Auslobung des IHK-Medienpreises RUFER 2014

Mecklenburgische Seenplatte | 11.04.2014

Journalistisches Arbeiten, Copyright: Fotolia
Journalistisches Arbeiten, Copyright: Fotolia

Insgesamt 36 journalistische Beiträge (16 im Print-, 12 im Fernseh- und acht im Hörfunkbereich) sind im Wettbewerb um den IHK-Medienpreis „RUFER 2014“ bis zum Ende der Ausschreibungsfrist eingegangen. 

„Gegenüber den Vorjahren ist das eine erneute Steigerung, die zeigt, dass dieser Preis für anspruchsvollen Wirtschaftsjournalismus bei den Medienvertretern in Mecklenburg-Vorpommern ein hohes Ansehen genießt“, stellt Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der in diesem Jahr ausrichtenden IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern fest. 

Die Wettbewerbseinreichungen werden nunmehr von einer unabhängigen Jury, sie setzt sich aus Medienvertretern und Vertretern der IHKs in Mecklenburg-Vorpommern zusammen, bewertet. Die festliche Preisverleihung findet am Mittwoch, den 9. Juli 2014 in Neubrandenburg statt.

Mit dem Preis wollen die IHKs in Neubrandenburg, Rostock und Schwerin einen anspruchsvollen, differenzierenden und verantwortungsvollen Wirtschaftsjournalismus fördern. Das öffentliche Verständnis für Marktwirtschaft soll durch eine allgemeinverständliche und sachliche Berichterstattung geweckt und ein positives aber auch kritisches Bild von Unternehmern in die Öffentlichkeit transportiert werden.

Gleichzeitig soll der Preis den Austausch zwischen Medien und der Wirtschaft fördern. Der Medienpreis „RUFER“ der IHKs in MV wird neben dem Preisgeld (je Kategorie 2.000 Euro) auch mit einer etwa 40 cm hohen Bronzeskulptur honoriert. Dieses Auftragswerk schuf die Künstlerin Dorothea Maroske.

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Wenn der Chef plötzlich ausfällt Das Notfallhandbuch der IHK

Folgende kritische Situation kann jederzeit eintreten: Eine Krankheit oder ein Unfall können den Chef plötzlich aus dem Verkehr ziehen, so dass er dem Unternehmen ... [ zum Artikel » ]

IHK Neubrandenburg: 889 ehrenamtliche Prüfer im Einsatz IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

Sommerzeit ist Prüfungszeit. Das gilt für den Bereich Aus- und Weiterbildung der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern gleich tausendfach. [ zum Artikel » ]

IHK schreibt zum 15. Mal den Schulpreis aus Symbolbild Schüler, Quelle: Fotolia

Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern schreibt in diesen Tagen zum 15. Mal den Schulpreis aus. Bis zum 11. Juli haben alle Schulformen und ... [ zum Artikel » ]

Medienpreis RUFER 2015 ausgelobt IHK zu Schwerin IHK zu Neubrandenurg, IHK zu Rostock, Wirtschaftsjournalismus

Um einen anspruchsvollen, differenzierenden und verantwortungsvollen Wirtschaftsjournalismus zu fördern, loben die IHKs in Mecklenburg-Vorpommern zum siebten Mal den ... [ zum Artikel » ]

23. Landesjungendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen Symbolbild Koch; Foto: Thinkstock/Digital Vision/Thomas Northcut

Mit neun angehenden Fachkräften ist die Region der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern bei den 23. Landesjungendmeisterschaften in den ... [ zum Artikel » ]

IHK zeichnet 27 Unternehmen als TOP-Ausbildungsbetrieb aus Foto: © Karin & Uwe Annas - Fotolia.com

Die Industrie- und Handelskammer zu Neubrandenburg zeichnete heute 27 Betriebe der Region mit dem Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb 2014“ aus. Mit einer eigens kreierten ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied