Bauernverband MV

Getreidernte vielerorts notgereift

Mecklenburgische Seenplatte | 13.07.2018

Ernte
Ernte, Foto: Bauernverband

Der heiße, trockene Sommer hat das Getreide vielerorts notreifen lassen. Die Ertragsprognose liegt unter der unterdurchschnittlichen Ernte von 2017 – das bilanzieren viele Landwirte heute bereits.

Nicht nur die Ertragsmengen haben unter der Dürre gelitten – auch die Qualitäten. Bei Getreide spielt beispielsweise die Eiweiß-Zusammensetzung eine enorm wichtige Rolle. Das Eiweiß sorgt überhaupt erst dafür, dass Brot aufgehen kann und nicht zusammenfällt. Diese hohen Getreidequalitäten können nur in wenigen Regionen der Welt, darunter dem Ostseeraum und in Nordamerika, produziert werden. Für deutsche Landwirte ist dies in der Regel ein Wettbewerbsvorteil und sie können höhere Preise damit realisieren. Jedoch nicht in diesem Jahr.  

Und es gibt eine weitere Befürchtung: Drei schlechte Ernten in Folge, das wirkt sich nicht nur auf die Betriebsergebnisse aus, ab sofort hat es auch Folgen für die zukünftige Düngeplanung. In Dänemark gibt es heute keinen Qualitätsweizen mehr. Unsere Landwirte haben die Sorge, dass sich diese Entwicklung in Deutschland fortsetzen könnte. 

Es wird in diesem Jahr die letzte Ernte von gebeizten Zuckerrüben geben. Für Raps und Mais gibt es nach dem Neonikotinoid-Moratorium keine Zulassung mehr. Auch das ist für Landwirte zu spüren.

 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Bauern danken Kameradinnen und Kameraden Symboldbild; Foto: Istock/i-Stockr

Kaum eine Region, in der es noch nicht zu Bränden kam. Immer und überall stehen die Feuerwehren bereit, löschen, retten, schützen Leben und Eigentum und ... [ zum Artikel » ]

Existenzen und wertvolles Ackerland schützen Reale Landwirtschaft erleben

Über ein Dutzend Landwirtschaftsbetriebe auf der Insel Rügen sind von den geplanten Kompensationsmaßnahmen der neuen Ostsee-Pipeline Nordstream 2 betroffen. [ zum Artikel » ]

Wege aus der Milchkrise – bestimmendes Thema auf der MeLa Wege aus der Milchkrise – bestimmendes Thema auf der MeLa Foto: Ove Arscholl

Das allgegenwärtige Thema, wie den Milchbauern in Deutschland schnell und zugleich nachhaltig geholfen werden kann, wurde im Rahmen der 26. Fachausstellung für ... [ zum Artikel » ]

Sicherheit von Menschen und Nutztieren priorisieren Wolfsriss eine Kalbes bei Ramin, Foto: Raminer Agrar GmbH & Co. KG

Zum wiederholten Male ist es in Mecklenburg-Vorpommern zu einem Wolfsriss gekommen. Ein neugeborenes Kalb wurde nur wenige hundert Meter von einem Wohnhaus entfernt gerissen. [ zum Artikel » ]

Backhaus besucht „Mecklenburger Ernte“ auf der FRUIT LOGISTICA Gemüse, Foto: Gudrun Stark

„Die FRUIT LOGISTCA hat sich von einer Begleitmesse der Internationalen Grünen Woche zu einer eigenständigen Spezialmesse des weltweiten Fruchthandels entwickelt, ... [ zum Artikel » ]

Am Kap Arkona können Urlauber Erntehelfer sein Vitamin C und anderen Vitalstoffen machen die Sanddornbeeren so beliebt

Auf dem Rügenhof am Kap Arkona auf Deutschlands größer Ferieninsel können Urlauber den Sanddorn auf seinem Weg von der Plantage bis zur Verarbeitung ein ... [ zum Artikel » ]

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Bücher aus der Region

Wer kämmt das Haar in der Suppe? © EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

(lifePR)  Da muss man erst mal drauf kommen, um solche lebensklugen, witzigen, wortspielerischen und auch zungenbrecherischen Texte zu verfassen. Gabriele Berthel hat es gekonnt getan und sie 2004 unter dem originellen Titel „Wer kämmt das Haar in der Suppe?“ veröffentlicht – zusammen mit den ebenso poetischen wie zugleich kraftvollen Illustrationen von Helga Kaffke. Lange war der Vergnügen stiftende Band vergriffen. 

Anzeige
Anzeige

FAKTOR WIRTSCHAFT TV

  • Außenwirtschaftstag findet am 06. und 07. November in Neubrandenburg
  • Deutsch-Polnischer ...

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Faktor Wirtschaft 11_2018

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - November 2018

Titelthema:

Die Wahl zur neuen Vollversammlung wird aktuell vorbereitet. Die ersten Regionalkonferenzen haben stattgefunden. Werden Sie jetzt Kandidat für das Gremium der Wirtschaft in unserer Region für ein starkes östliches Mecklenburg-Vorpommern.