Aufatmen bei Landwirten

Festnahme von Tatverdächtigen bei Brandserie in Region Demmin

Mecklenburgische Seenplatte | 11.11.2013

Brand
Feuer; Foto: Gudrun Stark

Nach dem Brand einer Strohmiete im Bereich der Ortschaft Toitz bei Nossendorf/LK MSP in der Nacht zum 08.11.2013, konnte die Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg diesen der bisherigen Brandserie in den Bereichen Demmin und Jürgenstorf zuordnen.

Die lange und akribische Ermittlungsarbeit führte dazu, dass in den Vormittagsstunden des 08.11.2013 zwei tatverdächtige Männer im Alter von 18 und 21 Jahren aus dem Bereich Demmin vorläufig festgenommen werden konnten. Im Zuge der weiteren Ermittlungen folgte die Festnahme eines ditten Tatverdächtigen, einem 22-Jährigen aus Demmin.

Alle drei wurden am 09.11.2013 dem Haftrichter vorgeführt und durch diesen wurde für alle ein Haftbefehl erlassen. Sie befinden sich nun in Justizvollzugsanstalten des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Innenminister Lorenz Caffier beglückwünscht die Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Neubrandenburg zum Ermittlungserfolg bei der Brandserie in der Region von Demmin und bedankt sich für die akribische Ermittlungstätigkeit und die professionell durchgeführten operativen Maßnahmen, die schließlich zur Festnahme der drei Tatverdächtigen hat.  

Mehr als 30 Brände hielten die Region, insbesondere die Landwirte seit 2012 in Atmen. Immer wieder mussten die Feurwehren zu Bränden leer stehender Gebäude und Strohmieten ausrücken. Der Gesamtschaden soll sich auf 2 Millionen Euro belaufen. 

Eine Sonderkommission der Kriminalpolizei wurde eingerichtet, um die Brandstiftungen aufzuklären, Tatverdächtige zu ermitteln und weitere Brände zu verhindern. 

"Dass nunmehr drei Tatverdächtige von der Polizei festgenommen werden konnten, ist das Ergebnis einer professionellen Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden in unserem Land. Die von der Kriminalpolizei vorgelegten Ermittlungsergebnisse überzeugte letztlich auch die Justiz, so dass das Gericht für alle drei Tatverdächtigen Untersuchungshaft anordnen konnte. Ich möchte allen Bediensteten der Landespolizei , die ihren Beitrag zum Ermittlungserfolg geleistet haben, meinen ausdrücklichen Dank auszusprechen. Dass sich die Tatverdächtigen nun offensichtlich geständig zeigen, bestätigt einmal mehr die gute Ermittlungsarbeit der Landespolizei und trägt zur Beruhigung der Situation in der Region bei", hält Innenminister Caffier fest.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Bauern danken Kameradinnen und Kameraden Symboldbild; Foto: Istock/i-Stockr

Kaum eine Region, in der es noch nicht zu Bränden kam. Immer und überall stehen die Feuerwehren bereit, löschen, retten, schützen Leben und Eigentum und ... [ zum Artikel » ]

Rund um den Kummerower See Verchen am Kummerower See

Der Tourismusverband Mecklenburgische Schweiz e.V. startete am 01. April 2011 in enger Kooperation mit dem Förderverein Lichterfest e.V. das Projekt „Netzwerk ... [ zum Artikel » ]

Brand auf dem Gelände der German Pellets GmbH German Pellets, Foto: vmm

Am Sonnabend gegen 15:20 Uhr kam es zu einem Brand auf dem Gelände der German Pellets GmbH in Wismar (LK Nordwestmecklenburg). Die Berufsfeuerwehr Wismar und zwei Freiwillige ... [ zum Artikel » ]

Bücher aus der Region

Neuerscheinungen;  Copyright EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

rotz der aktuellen Einschränkungen infolge Corona-Krise geht das Lesen natürlich weiter, erklärt Verlegerin Gisela Pekrul, die Chefin der in Godern nahe der Landeshauptstadt Schwerin ansässigen EDITION digital. Allerdings seien dazu kreative Reaktionen nötig und andere Wege zu beschreiten als zu ganz normalen Zeiten. 

101 Köpfe

Holger Behrndt, geschäftsführender Gesellschafter Behrndt und Herud GmbH

Lernen Sie Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Holger Behrndt steckt voller Ideen, kann übers Wasser laufen und schätzt ein, wie lang der Weg zum papierlosen Büro sein wird. Er weiß, dass es wichtig ist, in generationsübergreifenden Belegschaften alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg der Digitalisierung mitzunehmen. Über sein Unternehmen, die Prozesse der Digitalisierung  und vieles andere unterhielten wir uns mit ihm kürzlich.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien

Faktor Wirtschaft

Titel FAKTOR WIRTSCHAFT 03/2020

IHK Zeitung Faktor Wirtschaft - März 2020

Titelthema:

Plädoyer für eine eigene wirksame Interessenvertretung
Warum Julius Kessow erster IHK-Präsident wurde und Rainer Stoppel VV-Mitglied