Landtagswahl 2016

Gewählte Bewerber aus Landeslisten (Zweitstimmen)

Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern | 05.09.2016

Wahlen 2016
Wahlen 2016

Im Ergebnis der Landtagswahlen 2016 erziehleten folgende Bewerber  (in alphabetischer Reihenfolge) einen Listenplatz:

CDU

Berg, Christiane
Ehlers, Sebastian
Friemann-Jennert, Maika
Kokert, Vincent
Liskow, Egbert
Reinhardt, Marc
Renz, Torsten
Schlupp, Beate
Waldmüller, Wolfgang

DIE LINKE

Bernhardt, Jacqueline
Holter, Helmut
Kolbe, Karsten
Koplin, Torsten
Kröger, Eva-Maria
Larisch, Karen
Oldenburg, Simone
Ritter, Peter
Rösler, Jeannine
Schwenke, Mignon
Dr. Weiß, Wolfgang

AFD

Arppe, Holger
Borschke, Ralf
Grimm, Christoph
Hersel, Sandro
Holm, Leif-Erik
Dr. Jess, Gunter
de Jesus Fernandes, Thomas
Komning, Enrico
Kramer, Nikolaus
Kröger, Jörg
Lerche, Dirk
Obereiner, Bert
Reuken, Stephan
Weißig, Christel
Wildt, Bernhard

 

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Wahlausgang ist weiterer Weckruf für die etablierten Parteien Dr. Hans Fabian Kruse, Foto: AGA Unternehmensverband

„Erneut wurde eine Landtagswahl von vielen Wählern genutzt, um dem eigenen Unmut über die Politik Luft zu machen. Ich sehe in dem Ergebnis einen weiteren Weckruf ... [ zum Artikel » ]

17 Landeslisten zugelassen Wahlen 2016

Der Landeswahlausschuss unter Vorsitz der Landeswahlleiterin Doris Petersen-Goes hat in seiner öffentlichen Sitzung endgültig die Landeslisten aller Parteien, die ... [ zum Artikel » ]

Regierungsbilanz der Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern Ministerpräsident Erwin Sellering

Ministerpräsident Erwin Sellering und der stellvertretende Ministerpräsident Lorenz Caffier haben heute die Regierungsbilanz der Landesregierung in ... [ zum Artikel » ]

SPD vor AfD und CDU Endergebnis der Wahl

Die Landeswahlleiterin Doris Petersen-Goes gibt das vorläufige Ergebnis der Wahl des 7. Landtages in Mecklenburg-Vorpommern bekannt:

Von 1 333 298 Wahlberechtigten ... [ zum Artikel » ]

17 Parteien zur Einreichung von Wahlvorschlägen berechtigt Grafik: Thinkstock/iStock/Julian Addington-barker

Der Landeswahlausschuss unter Vorsitz der stellvertretenden Landeswahlleiterin Sabine Gentner hat am 2.6.2016 verbindlich alle Parteien und Vereinigungen festgestellt, die ... [ zum Artikel » ]

Beteiligungsanzeigen Wahl 2011

Parteien, die nicht im Landtag oder nicht ausreichend im Deutschen Bundestag vertreten sind, müssen bereits vor Einreichung der Wahlvorschläge ihre Beteiligung an der ... [ zum Artikel » ]