IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

Die Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ist eine entscheidende, gestaltende Kraft in der wirtschaftlichen Entwicklung der Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald. In dieser nordöstlichen Region Mecklenburg-Vorpommerns agiert die IHK als Interessenvertreter der zu ihr gehörenden regionalen Wirtschaft stets

  • als kritischer Partner der Politik,
  • als unabhängiger Anwalt des Marktes und
  • als kundenorientierter Dienstleister für die Wirtschaft.

Bei der Realisierung dieser drei grundsätzlichen Aufgaben lässt sich die IHK immer vom Gesamtinteresse der Wirtschaft leiten. Dabei handelt die IHK aktiv mit dem Ziel, einen optimalen Nutzen für die IHK-Mitglieder zu erreichen.  

Unsere Ziele

Wir arbeiten dafür, dass die regionale Wirtschaft wettbewerbsfähig, innovativ und offen für aktuelle Entwicklungen ist, damit der Standort Mecklenburg-Vorpommern eine hohe Akzeptanz im In- und Ausland hat. Für dieses Ziel arbeiten wir gemeinschaftlich auf Landesebene im Rahmen der Landesarbeitsgemeinschaft der IHKs, im norddeutschen Raum gemeinsam mit den Mitglieds-IHK der IHK-Nord und auf Bundesebene mit dem DIHK, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag. International nutzen wir weltweit die Vor-Ort-Kontakte der deutschen Auslandshandelskammern für die Förderung der regionalen Wirtschaft und die Akzeptanz des Standortes.



Firmenprofil

IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern

Katharinenstraße 48
17033 Neubrandenburg

Tel.: 0395 / 55 97-0
Fax.: 0395 / 55 97-510
E-Mail: info(at)neubrandenburg.ihk.de
Web: www.neubrandenburg.ihk.de