Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    In einem kleinen Zelt ist das Laserstrahl-Schweißgerät vor Umwelteinflüssen geschützt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Leitung ist für einen Gasdruck von 25 bar ausgelegt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die flache Landschaft ermöglicht den Test in der Praxis unter optimalen Voraussetzungen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die glatten Kanten werden genau aufeinander gesetzt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Rohre, die herkömmlich per Hand verschweißt werden haben am Ende eine Fase

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Das Verbinden dieser Rohrenden dauert bis zu einige Stunden bei Handschweißen, da mehrere Schichten aufgetragen werden müssen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Europaweit erster Praxistest für automatisches Laserschweißen

  • Europaweit erster Praxistest für automatisches Laserschweißen

    In einem Conatiner befindet sich die Lasertechnik und die Steuerung.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Hier wird der Laser gesteuert.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Der Prototyp wurde in den vergangenen zwei Jahren entwickelt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Entwickelt wurde das Schweißverfahren durch die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Schweißtest im Freigelände für Laser-Obitalschweißen erstmals bei Greifswald.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Europaweit erster Praxistest für automatisches Laserschweißen

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Gleich geht es los.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Der Laser ist auf einer umlaufenden Schiene montiert.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Zunächst wird eine Naht mit 1000 Watt hergestellt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Der Laser im Einsatz.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Schweißnaht wird in zwei Schichten aufgetragen und ist in ca. 2 Minuten fertig.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Wird aus dem Prototypen auch ein marktreifes Modell?

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Europaweit erster Praxistest für automatisches Laserschweißen

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Vor dem Schweißvorgang wird alles noch einmal genau überprüft.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die erste Schweißnaht sitzt, bevor die zweite in 70 Sekunden aufgebracht wird.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Glatt und schmal ist die Schweißnaht, die durch das Laserorbitalschweißverfahren erzeugt wird.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Wesentlich feiner und homogener ist die Schweißnaht des Laserschweißens.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Rohre, die hier zum Einsatz kommen sind ohne die Fase gefertigt

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Schuppenförmig ist die Handschweißnaht ein Aushängeschild menschlicher Handwerkskunst.

  • Europaweit erster Praxistest für automatisches Laserschweißen

    Eine Schweißnaht, die mit der Hand ausgeführt wurde, ist deutlich an dem schuppenförmig aufgelegtem Material zu erkennen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Dr. Ralf Borschinsky, Pressesprecher bei Ontras erläuterte den Pressevertretern jedes Detail zum Laserorbitalschweißen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Ist eine Schweißnaht fertig, rückt das Team mit der Ausrüstung 18 Meter weiter.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Rohre haben einen Durchmesser von 30 Zentimetern.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Das neue Stahlrohr wird via Kran an den fertigen Strang herangeführt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Rohre werden mittels Kran bugsiert.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Während der Verlegung der neuen Gasleitung ist die Versorgung der Anwohner und Abnehmer sicher gestellt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    1,2 Kilometer Strecke wollen die Rohrleitungsbauer mit diesem Verfahren testen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    70 Einzelrohre werden zunächst durch das Laserorbitalschweißen verbunden.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Vorbereitung der Rohrenden.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Ohne Hilfsvorrichtungen ist diese genaue Arbeit nicht möglich.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Zwei 18 Meter lange Rohre werden miteinander verbunden.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Auf Zehntelmillimeter müssen die Rohre ausjustiert werden vor dem Laserschweißen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Rohrenden müssen exakt lückenlos zueinander passen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Dezente Handbewegungen geben Hinweise, in welche Richtung das tonnenschwere Rohr bugsiert werden soll.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Handgriffe sitzen schon perfekt.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Der Praxistest verlief bislang sehr vielversprechend.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Sind die Rohre genau justiert, werden sie zunächst geheftet.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Ontras ist immer offen für neue Technologien, erklärte Dr. Ralf Borschinsky.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Unmittelbar nach dem Schweißen werden die schmalen Schweißnähte untersucht.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Vorbereitungen zur Röntgenuntersuchung der Schweißnaht

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Schweißnähte werden direkt nach dem Verschweißen durch Röntgentechnik auf Fehler untersucht.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Röntgentechnik wird angewendet, um die Schweißnähte zu überprüfen.

  • Der Gasnetzbetreiber Ontas Gastransport erprobte erfolgreich das Laserschweißen einer Ferngasleitung bei Greifswald

    Die Kunststoffumantelten Gasleitungsrohre sind 6,3 Millimeter stark.

Gudrun Stark für B4BMV.de

Im Zuge der Erneuerung einer Ferngasleitung zwischen Dersekow und Anklam werden derzeit neue Rohre verlegt. Das Besondere daran: Europaweit erstmalig werden auf einem 1,2 Kilometer langen Abschnitt die einzelnen, jeweils 18 Meter langen Spezialstahlrohre mit 30 Zentimeter Durchmesser mit einem Laserschweißautomaten in weniger als 2 Minuten passgenau verbunden. Das übliche Verfahren sonst: Zwei Spezialschweißer schweißen die Rohrenden per Hand zusammen, für eine Schweißnaht benötigen sie dabei mindestens eine halbe Stunde. Entwickelt wurde das Gerät von der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH in Zusammenarbeit mit der Köster GmbH und ONTRAS als Praxispartner.